Will Anwalt werden? (Machbar)?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

als erstes müsstest du dann das abitur machen. das ist die voraussetzung, damit du ein jurastudium an einer universität aufnehmen kannst. nach dem studium musst du dann durch die anwaltskammer als anwalt zugelassen werden. dann musst du dir eine kanzlei suchen, die dich als anwalt aufnimmt. schaffen kannst du es, es wird aber ein langer weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst Abitur machen, daran führt kein Weg vorbei. Und dann Jura studieren.

Und mit viel Willen und Fleiß kannst Du das auch noch schaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal ein sehr gutes Abitur.

Mit Hauptschulabschluss wirst du nicht einmal einen Ausbildungsplatz als Rechtsanwaltsgehilfe bekommen. Also klemm dich dahinter und mach erst einmal deinen erweiterten Realschulabschluss und dann gehst du aufs Gymnasium und macht dein Abitur.

Die Zulassung zum Jurastudium hängt sowaohl vom NC ab, als auch davon, dass du eine saubere Akte bei der Polizei hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GermanyEliteJo
16.11.2015, 21:25

Also würde ich es schaffen? Man muss mich motivieren

0

informier dich in einem Rechtsanwalt-Büro. Mehr als Aushilfskraft im Büro glaub ich kannst nicht machen. Anwälte haben nämlich dafür lange studiert, wär blödsinn wenn es jemand mit HS Abschluss auch schaffen könnte. Also eher nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar ist das machbar. Kenne genug, die nach dem Hauptschulabschluss das Abitur gemacht und studiert haben. Nur musst du entsprechend Zeit einplanen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Anwalt zu werden, brauchst Du einen Universitätsabschluss in Rechtswissenschaft. Das Jura Studium dauert mindestens 7 Jahre und schließt mit dem 2. Staatsexamen ab. Nach dem Studium erwarten Dich spannende Aufgaben und ein vielseitiger Berufsalltag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArnoldBentheim
16.11.2015, 21:37
Nach dem Studium erwarten Dich spannende Aufgaben und ein vielseitiger Berufsalltag.

Naja, die einen sagen so, die anderen sagen so.  :-))

0

Du müsstest Dein Abitur auf dem zweiten Bildungsweg nachholen, sehr gut bestehen und anschließend ein Jurastudium abschließen. Das ist sehr, sehr schwierig, aber nichts ist unmöglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Anwalt zu werden brauchst du ein Jura Studium und für ein Studium brauchst du ein Abitur Zeugnis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?