Will Abnehemen und Muskeln aufbauen

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das wird nix. Um Abzunehmen brauchst du ein Kaloriendefizit. Dabei baust du Fett aber auch etwas an Muskelmasse ab. Um Muskeln aufzubauen brauchst du wiederrum ein Kalorienüberschuss, dabei baust du Muskeln auf, jedoch auch 30-40% Fett.

Ein Kaloriendefizit kriegst du hauptsächlich via der Ernährung, ergänzender Sport ist gut, alleine aber nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Übungen wie Situps bringen da noch mit am wenigsten, da sie relativ isoliert kleine Muskelgruppen belasten und damit kaum Energie verbrauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Ernährungsplan aufstellen (gibts auch im Internet welche...) und den dann strengstens einhalten. Ich würde komplett auf Schokolade etc. verzichten und so viel Sport wie möglich machen, aber es nicht übertreiben, du bist ja "erst" 14, da ist es sowieso schwer einen sixpack aufzubauen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann immer nur eins. Abnehmen und Muskelaufbauen geht nicht gleichzeitig. Zum abnehmen bedarf eines eines Kaloriendefizits und zum Muskelaufbau ein Kalorienüberschuss. Du müßtest Dich aufjedenfall für eine der beiden Strategien entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

muskeln sind schwerer als fet also wenn du muskeln zunimmst wirst du trzd. schwerer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk immer dran : Sport ist nicht alles. Die richtige Ernährung zählt viel mehr zum Abnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch trainieren nimmste nich unbedingt ab da muskeln schwerer sind als Fett daher lass dich davon nich irrtieren :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie steht es mit deiner Ernährung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?