Wildzelten in Holland?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ja toll, ZEELAND! um 01:00 nachts todmüde angekommen alle Campingplätze schon zu... was tun.. Parkplatz suchen und pennen und morgen einen Platz suchen.. denkste.. um 3/4 1 standen die typen von der Hafenbehörde schon auf der Matte.. Was machen Sie den hier?! Eine Erklärung wollten die Säcke nicht hören.. obwoll ich sticksauer war, blieb ich doch auf verständigungskurs, mit der Idee im Hinterkopf ungeschoren davonzukommen.. Heute kam der Stafbescheid 100Euro wollen die!! Der Brief total auf NL.. jetzt stell ich mich erstmal doof.. und schreib zurück das ich net wirklich weis was die von mir wollen.. Aussedem passt der Standort auf dem Bescheid nicht mit dem eigentlichen überein.. Ronnie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auf jeden Fall auf einen Campingplatz gehen! Ich stand mal mit einem Freund auf einem abgelegenen Parkplatz, nur mit einem Pkw, um dort Pause zu machen. Polizisten fragten, ob wir dort campen wollten. Wir verneinten und sie kamen nach ein paar Minuten noch einmal wieder, um uns zu kontrollieren und letztendlich wegzuschicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Campingplatz macht schon Sinn, zum Beispiel wenn man mal aufs Töpfchen muss. Außerdem hat es ja schon einen Sinn, warum Wildcampen verboten ist (ich kenne ihn nicht, aber die Leute, die das beschlossen haben haben sich schon was dabei gedacht, z.B: Umweltschutz oder so) Ansonsten muss ich bulli zustimmen: Seeland ist schön.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wuerde mal in Suedholland (SEELAND) vorbeischauen ist dort top.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schön ists oben bei julianadorp, tolles meer und so,..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?