Wildunfall mit Leihwagen, wer zahlt die Selbstbeteiligung aus der Versicherung für den Leihwagen?

13 Antworten

Wenn du für den Mietwagen einen Vertrag mit einer Selbstbeteiligung abgeschlossen hast, musst du diese im Schadensfall natürlich auch selbst zahlen.

Deine eigenen Versicherungen kommt dafür nicht auf. Die KFZ-Versicherung ist fahrzeuggebunden tritt nur bei Schäden mit deinem eigenen Auto ein und die Private Haftpflichtversicherung zahlt nicht bei Schäden beim Gebrach eines KFZ (Stichwort: "Benzinklausel").

Was heißt den  Selbstbeteiligung  da musst ganz eine für einstehen da kommt keine Versicherung mehr für dich auf das wäre noch schöner den Schaden auf andere abzuwälzen . Und das hat mit deiner Kfzvers. gar nichts mehr zu tun es war ja nicht dein Fahrzeug  . Du hättest auch ohne Selbst haben können war dir wohl zu teuer für die paar Tage . Alle Fahrzeuge die ich bisher geliehen habe waren  ohne Selbstbeteiligung das Risiko gehe ich nie ein selbst wen es mehr kostet im Schadenfall sieht man ja hier. 

Ist ein Standardvertrag bei Mercedes für Ersatzwagen

0

Aus dem Vertrag geht hervor dass ich eine Selbstbeteiligung in Höhe von 1.000€ im Schadensfall zahle

Der, der den Vertrag unterschrieben hat, zahlt die Selbstbeteiligung !

Was möchtest Du wissen?