Wildunfall - Reichen die Haare?!

3 Antworten

Hast du dem Förster Bescheid gegeben? Damit er nachsuchen kann. Sonst liegt ein verletztes Tier umher und quält sich. Der Förster stellt eine Wildschadenbescheinigung aus. Diese will die Versicherung sehen. Das ist wichtig! Kannst du auch im Nachhinein anzeigen, zusammen mit den Haaren und einer Ortsbeschreibung.

erst wird kontrolliert ob die haare vom unfallsort sind also ob es die rasse ist welche auch dort ist usw. also nicht das du bescheist.... und wenn alles feddig ist ... wird es wohl reichen.

ich weiß es net aber ich finde da du ein haar vom reh hast reicht das!bin mir aber net sicher srryyy ♥

Was möchtest Du wissen?