wildschwein schiessen im wald und verkaufen?

6 Antworten

Ohne Jagdschein ist das nicht erlaubt. Das würde als Wilderei gelten. Man sollte schon Ahnung von der Jagd haben und welche Tiere man schießt. Schießt man bei Wildschweinen zb die Leitbache ist das sehr schlecht. Sie hält die anderen Bachen in Schach so das sie nicht rauschig werden und keine Frischlinge bekommen. Fehlt sie werden alle Bachen Rauschig und es gibt sogar mehr Frischlinge. Auch bei anderem Wild gibt es Vorschriften welche Tiere man schießen darf und auch wann. Wilderei wird mit Geld und auch Freiheitsstrafen geahndet. Wenn kann man höchstens einen Förster oder Jäger beauftragen.

Wilderei – Wikipedia

Wildschweinjagd: Bitte nicht auf die führende Bache schießen - Tiere ...

  1. Definiere "Wildschweinplage"
  2. Wildschweine im Wald schaden eher wenig
  3. Schau Dir das Bundesjagdgesetzt an. Solltest Du es nicht verstehen, hier eine Kurzfassung was Du darfst und was nicht:
  • Du darfst NICHT eine Waffe besitzen oder führen
  • Du darfst NICHT Wildtieren nachstellen oder sie töten, gleich mit welcher Methode. Nach Bundestierschutzgesetz ist es VERBOTEN, ein Wirbeltier ohne vernünftigen Grund zu töten. Tust Du das doch, begehst Du eine Straftat. Du begehst, wie schon geschrieben, Wilddieberei, wenn Du Dir ein Wildtier aneignest - gleichgültig ob tot oder lebend. Auch das ist eine Straftat.

  • Du darfst Dir KEINE Abwurfstangen ohne Erlaubnis des Jagdausübungsberechtigten, landläufig Pächter genannt, aneignen. Das wäre eine Ordnungswidrigkeit.

  • Du darfst die berechtigte Jagdausübung NICHT stören, das stellt eine Ordnungswidrigkeit dar

Wenn Du Dich für Tiere, Natur, Naturschutz und Hege interessierst (kann ich mir bei dem Gedankenansatz kaum vorstellen), kannst Du ggf. einen Jagdschein machen. Dazu musst Du eine staatliche Prüfung ablegen, in der Du das umfangreiche Wissen, das ein Jäger in allen möglichen Gebieten haben muss, nachweisen. Sowohl theoretisch als auch praktisch. Wenn Du die Prüfung bestanden hast, heißt das noch lange nicht, dass Dir die zuständige Behörde auch den Jagdschein erteilt. Dazu musst Du Deine Zuverlässigkeit nachweisen z.B. sind Verkehrsstrafen unter Alkoholbeteiligung u.a. ein Grund, Dir die Erteilung zu versagen.

Was möchtest Du wissen?