Wildschwein halten?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hi,

Die Entnahme von Tieren etc aus der Natur steht unter Strafe. Auch ein Jäger oder Förster dürfte sowas nicht ohne triftigen Grund. 

Zu den deutschen Gesetz kommt noch der Seuchenschutz, bei Wildschweinen gibt es eine Reihe von Erkrankungen zB hier ein Auszug aus Wiki

Wildschweine gelten als ständiges Erregerreservoir und als Hauptüberträger der Schweinepest auf Hausschweinbestände. 2002 wurden noch 451 Fälle bei Wildschweinen in Deutschland gemeldet, was auch zu einem erhöhten Jagddruck führte. In den letzten Jahren ist die Befallssituation jedoch zurückgegangen.

Wildschweine sind Wirte für Trichinen. Aus diesem Grund muss Wildschweinfleisch vor der Verwertung einerTrichinenuntersuchung unterzogen werden. Positive Befunde sind sehr selten; die Untersuchung ist jedoch notwendig, da eine Erkrankung für den Menschen im Extremfall tödlich enden kann.

15 % der in Deutschland erlegten Wildschweine sind Träger des Hepatitis-E-Virus. Inwieweit eine Übertragung auf den Menschen erfolgt, ist noch ungeklärt.[18]

Wildschweine auf der iberischen Halbinsel wurden als Träger des Tuberkulosebakteriums identifiziert.[19]

In einem im Jahr 2012 durchgeführten Versuch übertrugen Wildschweine – ohne direkten Kontakt – Ebolaviren an Primaten, ohne dabei selbst tödlich zu erkranken.[20]


Dazu kommt noch das Wildschweine keine zahmen Haustiere werden können, sobald die Hormone da sind wird das Tier zum Risiko für den Menschen, wenn 150-220 kg den Mensch platt machen wollen, dann machen sie ihn platt.

Was anderes könnte die Motivation für so einen Wunsch sein, als Egoismus.

Mach dir doch bitte mal klar, was du einem Schweinebaby, nichts anderes ist ein Frischling, damit antun würdest.
Du entreißt ihn seiner Mutter und Familie, nimmst ihn aus seiner gewohnten und ihm zustehenden Umgebung und bringst ihn in eine Knastsituation.

Außerdem ist die künstliche Aufzucht durch den Menschen mit vielen Risiken gesundheitlicher  und auch verhaltensbiologischer Art verbunden.

Möchtest du das wirklich verantworten?

Zu den rechtlichen Aspekten hat dir Antschnobe schon Antwort gegeben.

Nein, das ist nicht erlaubt, du machst dich damit strafbar. Außerdem ist es unglaublich schwierig Wildschweine wirklich artgerecht zu halten. Die Frischlinge in meinem Video wurden von einem Jäger gefunden und abgegeben. Sie werden fast vollkommen ohne menschlichen Kontakt aufgezogen. Allein das ist eine riesige Herausforderung. Wenn sie groß genug sind, sollen sie wieder in den Wald entlassen werden. Denn das ist der einzige Platz an den sie gehören.

Warum will man das? Wie der Name schon sagt, ist ein Wildschwein ein Wildtier und sollte auch in der Natur bleiben.. anders sieht es aus, wenn zb. Die Muttersau verendet/verunglückt ist und die kleinen dann in Menschlicher Obhut groß werden. Allerdings sollte auch das so Naturnah wie möglich geschehen.

Nein, das darf man nicht.

Wildschweine unterliegen dem Jagdrecht - und somit darf nur der Jagdausübungsberechtigte diese Tier fangen, erlegen und sich aneignen.

Alles andere wäre Wilderei und würde geahndet werden:

https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__292.html

Auf die Haltung gehe ich somit nicht mehr ein. Auch diese unterliegt strengen Aufflagen.

Auch ein junges Wildschwein/Frischling darf man nicht einfach fangen und artgerecht halten kann man es sowieso nicht.

Um nochmal alle aufzuklären, ich habe nicht vor ein Wildschwein zu halten, ich habe diese Frage nur aus reiner Interesse gefragt.

Aber trotzdem danke für die schnellen Antworten

0

Das ist mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht erlaubt.....außerdem würdest du den Versuch, einen Frischling zu fangen, wahrscheinlich nicht unverletzt überstehen.....

Wie willst du es artgerecht "halten", wenn es ein Wildtier ist. Das widerspricht sich.

Ein Wildtier kannst du nicht "artgerecht" halten. Erlaubt ist es auch nicht.

Was möchtest Du wissen?