Wildpinkeln (Urinieren in der Öffentlichkeit) was steht darauf für ein Busgeld?

10 Antworten

In Landshut 50 Euro Ordnungswidrigkeit plus 20 Euro verwaltungsgebuehr plus 3.50 Euro Auslagen

Ein Bekannter meinerseits zahlte 125€ da er sein "Geschäft" neben das wahrzeichen einer Stadt erledigte.

prima Idee, mit dem Busgeld können sie nach Hause fahren und in ihr eigenes Klo pinkeln!

Anhörung wegen Wildpinkeln?

Hey Leute ich habe Post bekommen weil ich leider vor 2 Wochen meine Notdurft außerhalb eines Straßenfestes an einen Busch verrichtet habe. Ich weiß das es asozial ist, aber wenn man Alkohol getrunken hat und die Blase voll ist....

Wurde dann von einem Security erwischt, zu einem Ordnungsamtmitarbeiter geschleppt der dann meine Daten aufgenommen hat. ( ich hatte keine Dokumente dabei, habe ihm aber trotzdem meine Daten gegeben)

Jetzt steht in dem Brief dass ich mich dazu äußern kann und dass Strafen bis zu 5000€ fällig werden können. Wie bitte?? Für einmal urinieren in der Öffentlichkeit?

Zur Info, ich hatte noch nie was mit Polizei oder Anzeigen zu tun.

Denkt ihr es wäre klug Widerspruch einzulegen oder soll ich die ganze Sache einfach zugeben und das Bußgeld bezahlen dass sie mir dann aufbrummen werden?

Im Brief steht auch drin; Zu Ihrer Entlastung können Sie einzelne Beweiserhebungen beantragen. Was bedeutet das?

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

Grüße

...zur Frage

schmerzen beim urinieren nach ob verwendung

abend,

ich hatte schon früher das problem, doch heute ist es wieder aktuell.. ich habe 3 monate lang meine pille durchgenommen und dadurch ja keine tage gehabt. jetzt hab ich wieder meine tage und verwende ob´s. leider habe ich seid dem verwenden schmerzen beim sitzen, bücken, wasserlassen.. ich verwende normal und oft mini, die rutschen dann i wie "raus" (nur ein stück) und dann kann ich ncith mehr sitzen ect. beim wechseln tuts auch weh und beim wasser lassen brennt es..

was kann ich da machen? sonst ist alles ok, es liegt wirklich nur am ob aber mit einer binde kann ich nciht arbeiten..

lg

...zur Frage

Kann ein ärztliches Attest vor der Strafe für Urinieren in der Öffentlichkeit schützen?

Hallo, schon seit langem habe ich das, was man eine schwache Blase nennt. Mit zunehmendem Alter sind dann noch u.a. eine Prostatavergrößerung und eine Fruktoseintoleranz hinzukommen. Dies führt dazu, dass ich manchmal 5-6 pro Stunde Wasser lassen muss. Wenn ich auswärtige Termine habe, achte ich meist darauf, dass ich vorher nicht viel trinke und kein Obst esse. Aber manchmal habe ich dann doch einen starken Drang. Vor ein paar Wochen habe ich an einer belebten Strasse vergeblich nach einer öffentlichen Toilette oder einem Rückzugsort gesucht. Dann wurde der Druck auf der Blase so schmerzt, dass ich mich, trotz aller Ängste und Schamgefühle, an eine Ecke stellen wollte. Als dann aber eine Frau vorbeikam, die aussah wie eine dieser typischen Radikalfeministinnen von den Grünen, habe ich mich dann doch nicht getraut. Wiederum ein paar Wochen vorher hatte ich im Zustand großer Not endlich eine mutmaßlich unbeobachtete Ecke in einem kleinen Park gefunden. Aber als ich mich gerade erleichterte, kamen plötzlich 2 Frauen auf dem Fahrrad vorbei. Da ich gut ausgestattet bin, gelang es mir nicht auf die Schnelle alles zu verbergen. So hörte ich, wie die eine etwas von "Exhibitionist" sagte. (§ 183b: Ein Mann, der eine andere Person durch eine exhibitionistische Handlung belästigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.) Jetzt habe ich mal gegoogelt und gesehen, dass in manchen Städten Strafen von bis zu 1000 Euro für das Urinieren in der Öffentlichkeit verhängt werden. Aber vielleicht noch schlimmer, bei https://www.urologenportal.de/patienten/patienteninfo/haeufige-fragen/volle-harnblase.html steht (Zitat): "...Ist der Blasenmuskel chronisch überdehnt, wie beispielsweise bei vielen Patienten mit einer vergrößerten Prostata, kann dieser Schutzmechanismus jedoch unter Umständen versagen. Denn, wenn sich regelmäßig zu viel Urin ansammelt, wird der Blasenmuskel auf Dauer überdehnt. Er erschlafft und hat nicht mehr genug Kraft, um die Flüssigkeit in die Harnröhre zu drücken... die Patienten unter stärksten Schmerzen ins Krankenhaus kommen, wo der Urin mit Hilfe eines Katheters abgelassen werden kann. ... Bei .... Unfällen mit gefüllter Blase kann es zu Harnrührenabrissen, zu Einrissen oder sogar zum Platzen der Blase kommen..." Das ist ja furchtbar! Und jetzt: 1000 Euro Strafe riskieren oder gesundheitliche Schäden? Könnte ein ärztliches Attest vom Urologen das Ordnungsamt oder die Polizei milder stimmen?

...zur Frage

Parkknöllchen in Venlo wie bezahlen?

habe in Venlo ein Knöllchen fürs falschparken bekommen, aber da steht nirgendwo eine Bankadresse drauf, nur dass ich es in Venlo bezahlen kann. Da ich aber die ganze woche arbeite, würde ich das gerne per Bank machen, kann mir jemand sagen wie ich die IBAN finde?

...zur Frage

Busgeld wiederrufrecht

Ich wurde beim Zug fahren mit falschen Ticket erwischt. Da es mein ertses mal ist möchte ich das es bei einer verwarnung bleibt und schreibe der Db einen Brief wiso. Findte ihr den Ok kann man den os abschicken ? Verbesserungs vorschläge sehe ich gerne.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?