Wildes Katzenbaby, keine Mutter in Sicht. Was tun ?

2 Antworten

Gibt es einen Tierschutzverein in eurer Nähe?
Eigentlich müsste sich sonst das nächste Tierheim darum kümmern. Welches zuständig ist, müsste auf dem Rathaus zu erfahren sein.

Die Kosten von ausgesetzten oder wilden Katzen, müssen eigentlich immer von der Gemeinde oder Stadt übernommen werden. Ich würde noch bei einem weiteren Tierheim nachfragen, wenn die sich da jetzt schon so anstellen.

Ich nehme auch an dass der Mama etwas passiert ist. So klein lässt die ihre Babys noch nicht im Stich. Wenn möglich schau, dass du alle einfangen kannst. Auch die restlichen müssen irgendwann kastriert werden.

Hoffe du findest einen guten engagierten Tierschutzverein in der Nähe.

Danke dass du dich um die Kleinen kümmerst. Bitte füttere auch die anderen bis sich eine Lösung findet.

danke für die schnelle Antwort, ich bzw meine eltern werden es versuchen :). schönen tag noch. 

1
@sophierzk

Finde ich toll dass du dich so einsetzt :)

Wenn sich das Tierheim weigert die Kleinen unentgeltlich aufzunehmen, melde die Kätzchen bei der Stadt als Fundtiere, dann muss das Tierheim sie aufnehmen. Vielleicht gibt es aber auch noch bessere Lösungen. Ich drücke die Daumen!

0

Also ich würde mich erst einmal wieder um ihn kümmern (im Internet kannst du alles wichtige in seriösen Foren über Katzen nachlesen)
Denn ein Ca 4 Wochen altes Kätzchen wird kaum überleben.
Über leg mal der Knirps hat ja gerade mal mit 2 Wochen die Augen aufgemacht.

Hast du noch Ferien?
Und vorerst müsst ihr an kastrieren noch nicht denken. Das kommt erst wenn er 8-10 Monate alt ist.

auch danke an dich für deine Antwort! :) ja, ich habe noch ca 2 wochen ferien.

0

Was möchtest Du wissen?