Wildes Fleisch außen am Labret

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey,

hatte das gleiche Problem wie du. Hatte auch Wildfleisch. Das man dagegen nichts tun kann, ist Quatsch.

Ich habe täglich dreimal mit 3% Wasserstoff desinfiziert und den Labret Stecker so wenig wie möglich bewegt. Nach 4 Monaten war es dann glücklicherweise wieder weg.

Das "wilde Fleisch" ist ein Granulom, das vermutlich durch Bakterien verursacht wurde. Eine ärztliche Behandlung sollte erfolgen, da so etwas nicht von allein verschwindet

Irgendeine Idee wie diese ärtzliche Behandlung aussieht?

0

da kannst du nichts mehr dagegen tun. Im Gegenteil, das wird mit der Zeit immer größer

Aha...? Verhält sich das beim Labret also doch so anders als z.B beim Helix?

0

Advantan 0,1% creme auf schleimhaut?

Hallo, mich plagt seit schon fast 1,5 Monaten starkes brennen im genitalbereich, bzw. Nicht außen sondern innen bei der schleimhaut. War auch schon tausend mal beim Arzt, keiner kann mir so richtig helfen. Letztens sollte ich mir da bepanthen reincremen, hat aber auch nicht sonderlich geholfen. Jetzt hab ich Advantan 0,1% Creme verschrieben bekommen. Hab allerdings vergessen zu fragen ob ich es auch innen auf die schleimhaut schmieren kann bzw. Darf oder nur außen. In der Gebrauchsanweisung steht, dass man das nicht auf schleimhäute machen soll, aber außen bringt mir das doch nichts?! Habt ihr damit irgendwie Erfahrung? Ich ruf sonst nochmal beim Arzt an, aber wäre schön jetzt schon bescheid zu wissen, damit ich sie gleich benutzen kann Lg und einen schönen abend!

...zur Frage

Helix-Piercing- Erfahrungen?

Ich möchte mir demnächst ein HelixPiercing machen lassen, weils einfach toll aussieht?

Habe aber erfahren, dass die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass sich das Ohr entzündet und das es verdammt weh tut!!

Hat jmd, Erfahrungen damit? Wir beim Piercen der Nerv durchstochen? LG

...zur Frage

Labret schneidet ein? oO

Hallo ihr Lieben :)

 

Ich habe seit gestern ein Labret (links unten^^), wie sich das gehört mit Stud, das Stechen tat kaum weh und es ist auch nicht großartig angeschwollen, aber heute ist mir aufgefallen, dass die Platte des Stud sich innen in die Schleimhaut "eingräbt".

 

Ist das arg schlimm? Zumal die Kugel außen nicht einschneidet, es ist wirklich nur die Platte. 

 

Hat jemand Tipps? Und falls es gewechselt werden muss: wie schnell sollte das geschehen? (weil ichs heute wohl kaum noch in die Stadt schaffe :O)

...zur Frage

Entzündetes labret piercig

Hi ich habe mir ein labretpiercing stechen lassen. Nach 5 wochen kam kein wundsekret mehr aus der wunde und ich ließ mir einen ring einsetzen. Jetzt hat es sich seit 2 wochen total entzündet. Ich mags nicht rausnehmen weiß aber nicht was ich außer pflege noch tun kann bitte um hilfe!!

...zur Frage

Lippenpiercing nach halben Jahr nicht verheilt?

Hallo, und zwar wollte ich euch fragen, ob es normal ist wenn man gegen ein mittleres Labret mit der Zunge drückt, außen um den Piercingstab ein erhöhter "heller Kreis" ist. Wenn ich das Piercing normal habe, ist da kein Kreis darum. Ist das Wildfleisch im Stichkanal, das ich da raus drücke? Und ist euer Stichkanal manchmal durch die Spucke nass, oder kann das immer noch Wundsikret sein? Es ist weder gerötet, noch tut es noch weh.

Sobald ich raus gefunden habe wie ich hier Fotos einfüge, füge ich selbstverständlich auch eins ein. Vielen Dank schon einmal für eure Antworten!

...zur Frage

Ist das Wildfleisch oder Eiter am Helix?

Habe mir im Mai diesen Jahres einen Helix stechen lassen. Habe es seit dem morgens und abends mit ProntoLind gereinigt und seit längerem keine Schmerzen mehr. Nun habe ich allerdings diesen weißen Kranz und die leichte Erhörung am Labret entdeckt und frage mich ob sich Wildfleisch bildet oder ob Eiter unter der Haut ist, da es auch so weiß aussieht. Vielen Dank schonmal für eure Antworten und hoffentlich kann mir jemand weiter helfen. :) Lg Sunrise

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?