WILD (Klartraum Technik) hat wer Tipps?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Schlucken und Bewegungen sind kein Problem. Man kann sich auch bewegen und umdrehen und dann einfach weiterwilden.

Du könntest jetzt natürlich trainieren, besser wieder einschlafen zu können. Das könntest du, indem du mit den Zeiten im WBTB experimentierst: nicht so lange schlafen, nicht so lange wachbleiben, also z.B. schon nach 3 oder 4 Stunden aufstehen und dann nach 10 Minuten schon WILDen.

Ich würde das aber nicht empfehlen. Wach bleiben zu können, nachdem du einmal wach bist, ist in der Schul- und Arbeitswelt eine Gabe und eine Gnade. Ich beneide dich ziemlich darum. Deshalb würde ich an deiner Stelle lieber mit den DILD-Techniken weiter experimentieren.

Was möchtest Du wissen?