Wiko Bloom nach Reset kaputt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Jepansky,

nutzt Du unter Umständen eine Speicherkarte im Smartphone? Wenn ja, dann nimm die einmal raus und teste dann, ob das Wiko auch weiterhin einfriert.

Wenn das nicht der Fall ist, kann es sinnvoll sein, sofern das Gerät noch in der GEwährleistung ist, eine Reparatur über den Verkäufer zu veranlassen.

Gruß,

Lars

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne den Fehler zwar nicht, aber eventuell hilft etwas davon (falls noch nicht gemacht):

Arbeitsspeicher frei geben:

  • Widgets entfernen / deaktivieren
  • Einstellungen - Entwickleroptionen - Apps - Hintergrundprozesslimit - Höchstens 4 Prozesse einstellen. Muss nach jedem Neustart eingestellt werden.
  • Fensteranimationen deaktivieren (ebenfalls in den Entwickleroptionen)
  • animierte Hintergrundbilder deaktivieren


Cache Dateien löschen:

In der App-Übersicht alle Apps, auf dem Smartphone, der Reihe nach durch gehen und auf "Cache leeren" tippen.

Ansonsten gibt es auch Apps dafür z.B. CCleaner oder Clean Master.


Speicherplatz frei geben:

  • Nicht genutzte oder selten genutzte Apps löschen oder auf die Speicherkarte, falls vorhanden, verschieben.
  • Eigene Dateien (Fotos, Videos, usw.) auf die Speicherkarte verschieben.


Eventuell hilft dir auch das Forum hier weiter:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jepansky
27.09.2016, 17:01

Es stürtzt schon während des allerersten Starts ab, da kann ich noch nichts von den oben genannten Dingen tun.

0

Was möchtest Du wissen?