Wikipedia/Wikimedia Spendenaktion: Warum ist der Spendenbalken immer pünktlich zum Ende der Aktion voll?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Um das Thema abzuschließen habe ich die Daten aus meinen Screenshots in Excel aufgetragen, um den Verlauf der Spendenaktion in den letzten 25 Tagen darzustellen: Der Verlauf entspricht dabei annähernd einer Gerade. Ein Schelm, wer böses dabei denkt!

 - (Spende, Wikipedia, spendenaktion)

Und es geht wieder los :-(

Seit 10.11.2017 bettelt Wikipedia wieder um Spenden und Stand heute haben sie angeblich laut Spendenbalken bereits 5,6 von den anvisierten 7,9 Millionen Euro eingenommen. Das macht im Schnitt pro Tag 151.351,35 Euro. Rechnet man das auf die verbleibenden 15 Tage um, so kommt man am Stichtag 31.12.2017 auf eine Gesamtsumme von (*Trommelwirbel... Tusch!*): 7,9 Millionen Euro.

Leute, ich habe ja nichts gegen Spendenaufrufe, aber ich lasse mich nur ungern verarschen. Dieses Spendentheater ist so unglaubwürdig, dass ich dafür nicht einen müden Cent spende. In wessen Tasche fließt eigentlich der Spendenüberschuss?

Für alle die annehmen, dass die Spendenaktion keine zeitliche Beschränkung hat, habe ich einen Screenshot angefügt.

Spendenzeitraum ist feste Größe - (Spende, Wikipedia, spendenaktion)

Ich habe eben mal das Spendenbanner 8 Minuten lang beobachtet (Das Popup erscheint 8 Sekunden nach Refresh der Seite und das achtmal pro Sitzung. Danach muss man die Cookies löschen, damit es wieder erscheint). Ergebnis: Exakt 5 Spender pro Minute. Da läuft ein Bot, der den Spendenbalken hochschiebt.

 - (Spende, Wikipedia, spendenaktion)

Zumindest ist die psychologische Wirkung nicht zu unterschätzen. Du hast dann den Eindruck, dass hier sehr viele spenden. Und das nächste mal bist Du dann eher geneigt, auch zu spenden.

Es bleibt spannend... Ich tippe ja weiterhin auf eine Punktlandung.

 - (Spende, Wikipedia, spendenaktion)

Und wie jedes Jahr hat die Wikipedia mit ihrer Spendenkampagne eine Punktlandung hingelegt und am letzten Tag das anvisierte Spendenziel erreicht. Ich glaube ja durchaus an Zufälle, aber das ist meiner Meinung nach schon etwas zu auffällig. Ich möchte mal gerne wissen, wieviel Geld wirklich gespendet wurde und auf wessen Konto der Überschuss landet. Und ich dachte schon, ich wäre der einzige, dem das unglaubwürdige Spendentheater aufgefallen ist.

1

Weil die Aktion genau dann zu ende ist, wenn das Geld da ist.

Eben nicht. In dem Spendenbalken steht (stand heute früh): "Nur noch 25 Tage"

0

Weil die meisten Menschen am Ende spenden und auch die höheren Beträge setzen ist immer so gewesen

Nein, der Spendenverlauf ist linear. Jeden Tag wird annähernd die gleiche Summe gespendet und teilt man die Summe der geleisteten Spenden durch die Anzahl der Spender ergibt das immer ca. 20 Euro pro Spende. Die Spendenaktion ist Betrug an der Öffentlichkeit.

0

Was möchtest Du wissen?