Wie finde ich gute Freunde an der Schule?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich fand immer, die Menschen aus seiner eigenen Klasse sind immer die größten Feinde.

Das kann man mit Geld vergleichen. Jemand fragt dich, ob du ihm Geld gibst, dann tust du es. Wenn du jmd. fragst. kriegst du nichts. Und oft hat der andere auch noch Schulden.

Also wenn dich jemand über etwas fragt, dann sag es einfach ohne zu zöger raus dass du nichts mit ihm zu tun haben willst, da er/sie dich vermeidet o.ä.

Ich wurde in meiner Klasse ach immer beleidigt, weil ich Pole bin und die klauen ja angeblich...

Außerhalb der Schule fand ich ziemlich jeder cool.

xXLawXx 12.05.2016, 20:06

Danke, aber mein Problem ist ja auch, dass ich nicht alleine Stehen will😕. Aber ich habe das nicht erwähnt...

Ist es denn bei dir besser geworden?

0
cucki28 13.05.2016, 15:08
@xXLawXx

Klar!

Erst denkt man, dass man auch außerhalb der Schule keine Freunde findet, aber da vergeht.

Geh einfach mal in die Stadt, oder chatte mit jemandem, vllt. einer aus deiner Grundschule ist zu erreichen?

Dann lernst du bestimmt mit deinen alten Freunden neue kennen (Freund vom Freund...)

0

Da nutzen dich deine Klassenkameraden aber gewaltig aus. Das solltest du dir nicht gefallen lassen. Ich würde jeglichen "Service" einstellen.

du bist jedenfalls nicht schuld an deren schlechten Noten. ok, man kann mal vorsagen oder jemaden abscheiben lassen. So viel verbessert das die Note aber auch nicht.

Vielleicht kannst du zum nächsten Schuljahr die Klasse wechslen, nicht das du auch noch schlecht wirst. So ein Lernklima kann einen nämlich ganz schön runter ziehen.

Da ich dich und deine Mitschüler nicht persönlich kenne, kann ich Dir leider jetzt nicht genau sagen, woran das liegen könnte. Das Verhalten deiner Mitschüler dir gegenüber finde ich jedoch überhaupt nicht in Ordnung. Wie hier schon gesagt wurde, nutzen sie dich vermutlich aufgrund deiner guten Noten in der Schule nur aus. Aber weißt du, so etwas machen meistens Menschen, die selbst nix in der Birne haben, weshalb sie ständig jemanden Intelligenten in der Klasse brauchen, bei dem sie ihre z.B. Hausaufgaben  abschreiben, Hilfe suchen o.ä können. Und Menschen die so ein Sche*** mit dir abziehen, sind definitiv keine echten Freunde! Grundsätzlich solltest du versuchen dich von solchen Leuten zu distanzieren, auch wenn es schwerfällt. Ich weiß, es hört sich hart an, es ist auch hart, aber solche Menschen, wie deine "Freunde" sind nichts anderes als armselig. Und auf diese kann so gut wie jeder verzichten.

Nun zu deiner eigentlichen Frage: Wenn es in deiner Klasse für dich deiner Meinung nach keine Möglichkeit besteht, gute Freunde zu finden, dann würde ich mal versuchen, mehr nach Leuten aus anderen Klassen umzuschauen. Vielleicht gibt es da ja eine nette Person, mit der du es dir gut vorstellen könntest, eine gute Freundschaft zu aufzubauen? Allerdings könntest du dich auch mal erkundigen, ob sich von deiner Schule aus irgendwelche AGs oder Kurse Nachmittags stattfinden, in welche auch evtl. Leute hingehen, die du schon ein wenig kennst. Vielleicht macht man ja dort auch Ausflüge oder viele andere schöne Dinge gemeinsam und hat somit die Möglichkeit, sich besser kennenzulernen.

Zurück zu deinem anderen Problem: An deiner Stelle würde ich die "Freunde"  aus deiner Klasse versuchen für mind. eine oder zwei Wochen komplett links liegen zu lassen. Wenn sie bspw. mit dir scheinbar "ganz normal" reden sollten oder sonst etwas von dir wollen, reagierst du entweder gar nicht darauf oder sagst einfach ganz klar  "Nein." oder "Keine Zeit."  Möglicherweise wird es ihnen früher oder später dein verändertes Verhalten ihnen gegenüber auffallen. Vielleicht werden sie ja nach dieser Veränderung einige Zeit später angekrochen zu dir kommen, dich tausend Mal bei dir entschuldigen oder sogar besonders großes Interesse an dir zeigen :D 

So, ich wünsche dir Alles Gute. Lass dich nicht unterkriegen! 

Die haben die Definition "Freunde" absolut nicht verdient. Das darfst du dir wirklich nicht gefallen lassen. Früher oder später werden die aufwachen und merken, dass ihnen das letztendlich nichts als Ärger bringt.

Und jetzt zu deiner eigentlichen Frage. Wenn du sagst, dass die Jungs jeden akzeptieren und aufnehmen, vielleicht solltest du dich einfach mal an sie ranwagen. Ein Gespräch beginnen und sie davon überzeugen, dass Mädchen ziemlich cool sein können. Vielleicht hast du ja Glück und du kannst dich mit den Jungs anfreunden. Die Anderen haben dich gar nicht verdient! Du bist besser als solche Menschen. (:

xXLawXx 12.05.2016, 20:11

Danke für das Kompliment, aber ich habe es schon bei den Jungs versucht, ich kann es ja noch mal versuchen 

0

Was möchtest Du wissen?