WIie erstelle ich einen Lernplan?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Google hätte Dir da schon weitergeholfen:

http://de.wikihow.com/Einen-Lernplan-erstellen

Schau einfach, in welchen Bereich Nachholbedarf besteht.

Im Grunde genommen machst Du nichts anderes, als Dir einen Kalender zu erstellen und dort einzutragen, wann und was Du lernen willst.

Angenommen, Du bist täglich 16 Uhr zu Hause, dann schreibst Du dort rein:

16-17 Uhr: Fach XY mit den Themen ...

18-19 Uhr: Fach ZX mit den Themen ...

Um den Chef zu überzeugen und vor allem, um Deine Noten zu verbessern, lernst Du ab sofort am besten mit einer Lernkartei. Die musst Du erst erstellen und dann kanst Du sie dem Chef zeigen

https://de.wikipedia.org/wiki/Lernkartei

Hier wird erklärt, wie man das macht.

lg Lilo

Die Karteikästen kannst Du hier bestellen, oder Du gehst einfach in das nächste Schreibwarengeschäft, dann sparst Du Dir das Porto

http://www.staples.de/lernkartei-croco-transluzent-blau/cbs/9120989.html?Effort_Code=OL&Find_Number=9120989&exteffort=OL&cm_mmc=SEM_PLA-_-google-_-feedgoogle&price=incvat&mcode=SEM_PLA-google-feedgoogle&gclid=CjwKCAjw-ezKBRAGEiwAu-_-LL8m7RXhvorgdPZ_kb0Qfh0kXWxByeG_iY5PqlHr3xgdLEUFxxArERoCCbUQAvD_BwE&gclsrc=aw.ds

Eine Lernkartei hat aber nichts mit einem Lernplan zu tun.

Der Lernplan beinhaltet die zeitliche und fachliche Gliederung des nachzuholenden Schulstoffes, eine Lernkartei ist ein Mittel der Lernmethodik.

Anhand der Lernkartei kann er dem Chef kaum nachweisen, was er wann gelernt hat.

0
@ChristianLE

Ich dachte, aufgrund der vielen Karten, die dann hoffentlich im 3. oder gar 4. Kästchen sind.

0

Was möchtest Du wissen?