Wifi auf ASUS S301-LA mit Ubuntu 14.04LTS?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eventuell hast Du den - rtl8723be - chipsatz oder Treiber eingebaut. Wie ich auch und dann bricht die Internetverbindung nach kurzer Zeit ab, da dieser Treiber manuell nach jedem Kernelupdate erneuert werden muß.

Guck dir folgendes Schriftstück an und versuche den Treiber, wenn Du den rtl8723be drin hast, danach zu aktuallisieren.

Dann
wollen wir mal die 24 Module des Hp-17 n002g / Wlan -Bluetooth /
installieren. Das Modul rlt8723be(fw).bin muß dafür installiert
werden.

Dazu erstmal feststellen
welchen Chipsatz eingebaut ist :

lspci
-nnk | grep -i net -A2

dann mit uname -a feststellen
welcher der derzeit verwendete Kernel ist.

Dann die Seite :

und :

öffnen.

Dort dann den Chipsatz :
Realtek – modul = rtl8723be suchen und dort dann auf „Anleitung“
klicken. Dann kommt die Seite :

Dort dann den Anweisungen
folgen, zumindest soweit es geht, denn man muß ev. einige Namen
ändern. Jetzt kommen die Befehle :

sudo
apt-get install git unzip build-essential linux-headers-$(uname -r)

dann:
Den Quellcode für das benötigte Treibermodul gibt es
bei

dort dann auf „Download zip“
klicken. Den Zip dann entpacken in den erstellten Ordner ←~/rtl8723be

dort erstellt sich dann der
Ordner ← rtlwifi_new-master

Dann Terminal öffnen und : cd
rtl8723be/rtlwifi_new-master

eingeben.

git
clone https://github.com/lwfinger/rtl8723be
hier: // 
einfügen.
cd
rtl8723be/rtlwifi_new-master
make
sudo make
install
sudo
depmod -a
sudo
update-initramfs -u

zu den oberen Befehlen gilt zu
bemerken, daß die richtige Datei rtlwifi_new-master heißt und das
diese Datei hier :

zu finden ist. Dort bitte auf
„Download zip“ klicken. so.

dann :

sudo
cp ~/rtl8723be/rtlwifi_new-master/firmware/rtlwifi/rtl8723befw.bin
/lib/firmware/rtlwifi
eingeben.
Dann:
modinfo
rtl8723be
sudo
modprobe -v rtl8723be
iwconfig
iwlist
chan
sudo iwlist scan 
fertig.
Jetzt kannse noch cleanen mit :
cd
rtl8723be/...
make
clean
make
sudo make
install
sudo
depmod -a
sudo
update-initramfs -u
sudo
modprobe -v rtl8723be
habe
ich aber nicht gemacht. War mir zu gefährlich....

… Habe ich dann doch gemacht
damit es flüssig läuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jimmyneutron
22.07.2016, 20:29

Hab den lspci Befehl ausgeführt und es kam der MT7630e raus, es ist wie gesagt ein ASUS-Laptop

0

://www.gutefrage.net/frage/wpa-2---verbindung-steht-erst-schwach-und-unterbricht-dann?foundIn=list-answers-by-user&randomReloadId=901383#comment-114571525

s://wiki.ubuntuusers.de/WLAN/Karten/

s://forum.ubuntuusers.de/topic/kein-internet-seit-ubuntu-13-10-auf-lenovo-b54/#post-6266182

s://github.com/lwfinger/rtlwifi_new

Dann Terminalbefehl:

git clone ....s://github.com/lwfinger/rtlwifi_new

s://github.com/lwfinger/rtlwifi_new

Überall bitte http einfügen. Gruß Goofy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal überprüfen ob das Funktnetz nicht von außen gestört wird. Wenn der Nachbar neuerdings auch auf dem gleichen Kanal sendet, kann es zu Aussetzern führen.

Je nach Sende- und Empfangsleistung des Geräts kann das eine noch störungsfrei funktionieren während das andere nicht mehr sauber die Verbindung aufrecht erhalten kann.

Daher: Welche Kanäle werden von den Nachbarn so genutzt? Einen anderen Kanal wählen falls es eine Überlappung gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jimmyneutron
11.07.2016, 00:56

Die Aussetzer kommen meines Erachtens nur auf den Rechner, wo ich Ubuntu installiert habe, nicht z.B. auf mein Ipad, Ipod; da funktioniert noch das WLAN!

0

Was möchtest Du wissen?