Wie/Wo lerne ich am besten Japanisch?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die beste Methode eine Sprache systematisch zu erlernen ist der Besuch eines Sprachunterrichts unter Leitung eines qualifizierten Lehrers.

Informiere dich also am besten über das Angebot von Volkshochschulen (VHS) oder japanischen Kultureinrichtungen in deiner Gegend.

Jede Form von reinem Selbststudium ist dieser Art des Lernens nämlich absolut unterlegen, weil ein qualifizierter Ansprechpartner fehlt, der korrigiert und Hinweise geben kann.

Mit Manga und Anime lernst du sicher kein brauchbares Japanisch, da das Vokabular dort alles andere als realitätsnah ist, sondern Elemente wie übertriebene Niedlichkeit, oder übersteigerte Maskulinität umfasst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von benny1298
04.03.2016, 15:15

Das ist mir klar, nur ich wollte mich informieren ob es online irgendwelche Methoden gibt, um es annährend so effektiv zu lernen wie in einem Sprachkurs. Der Sprachkurs findet ja sowieso nicht jeden Tag statt, jedoch hätte ich vor ziemlich regelmäßig dafür zu üben, zum Beispiel mit Apps oder ähnlichem. Trotzdem danke für deine Antwort, ich werde mich mal umschauen

0

Ernsthaft kannst du mit Anime und Manga kein Japanisch lernen.
Das wäre so, als wollte ein Ausländer Deutsch mit Hilfe von Comics erlernen.

Die Sprachen, die du momentan sprichst, haben nicht das Geringste mit Japanisch zu tun.

Welche Methode(n) für dich besonders geeignet sind, hängt von deinem Lerntyp ab.

Ich lerne mit diversen Büchern und Seiten.
Die bevorzugte Adresse im Netz ist bei mir www.study.u-biq.org

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von benny1298
04.03.2016, 15:13

Danke für die Antwort, aber ich glaube du hast mich Falsch verstanden! Ich möchte nicht anhand Mangas oder Animes Japanisch lernen, sondern einer der Gründe warum ich daran interessiert bin Japanisch zu lernen :). Trotzdem danke für einen Tipp mit den Lernseiten

0

Es gibt einige sehr gute (und vor allem kostenlose) Seiten, welche sich sehr gut zumindest als Einstieg eignen.

Hiragana:

Katakana:

Grammatik:


Hörverständnis:


Lesetexte (nach Niveau geordnet):


Für Vokabeln kannst du dir beispielsweise Minna no Nihongo holen, das ist ein ziemlich gutes Lehrbuch. 
Wenn du mal mit Kanji anfangen willst, hol' dir das Buch Kanji & Kana.

Versuche, dein Japanisch ab und zu von Muttersprachlern oder zumindest Japanisch-Experten korrigieren zu lassen. Suche dir auch Privatunterricht oder melde dich in 'nem Sprachkurs an, bis du genug Kenntnisse hast, dass du auch autodidaktisch weiterlernen kannst.

Auf Apps wie HelloTalk kannst du unter anderem mit Japanern chatten.

Inwiefern diese kostenpflichtigen Seiten wie JapanesePod, Busuu und wie sie alle heißen gut zum Lernen sind, weiß ich nicht, da ich bisher nie auf einer solchen Seite gelernt hab.

Wenn du ein gewissen Niveau hast, dann kannst du sicherlich auch von Anime viel lernen. Behalte nur im Hinterkopf, dass du keineswegs so wie ein Anime-Charakter sprechen solltest. Das Japanisch in Anime hat kaum etwas mit Alltagsjapanisch zu tun. Aber um neue Vokabeln oder die Aussprache zu lernen oder zu schauen, wie eine grammatikalische Form benutzt wird, ist es ganz gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich rate auch immer (wie Tegaru) zu Tae Kims guide to learning japanese. Es ist kostenlos 、auf deutsch und englisch und du hast einen Haufen wichtiger Grammatik drin. Und wenn es dir zu viel wird oder du keine Lust mehr hast 、dann hast du nichts ausgegeben ;).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck mal bei dir in der Nähe ob Schulen Japanisch irgendwo auf Abendschule anbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir Privat Unterricht über Skype geben wenn du magst. Meld dich einfach mal 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?