Wie/wo eine psd-bilddatei hochladen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Machs doch als bmp oder tiff. Vor allem bei tiff hast du keine Qualitätseinbußen und das müsste hochladbar sein.

.psd ist keine Bilddatei sondern das Photoshop Document Format, eher eine Projekt-Datei, die halt auch mehrere Ebenen und Effekte etc. speicerhn kann.

Um ein Bild irgendwo hochzuladen, muss es in einem der gängigen Bildformaten gespeichert sein, das sind in der Regel j.pg, .png, .gif und .bmp. Die Seiten listen oft auch direkt neben dem Upload-Feld auf, welche Dateien akzeptiert werden.

Möchtest du eine Photoshop-Datei hochladen, empfiehlt es sich, diese zu verpacken (als .zip oder .rar mittels WinRar) und dieses Paket hochzuladen.

Es ist nicht möglich, eine Photoshop-Datei irgendwo hochzuladen und als Bild darstellen zu lassen. Selbst wenn es möglich wäre, würden die meisten Seiten es ablehnen, da Photoshop-Dateien dazu neigen, sehr groß zu werden und damit sowieso das Uploadlimit (je nach Seite oft nicht mehr als 10MB oder so) überschreiten würden.

Selbst an Programmen für den PC gibt es - bisauf Bildbearbeitungsprogramme, die dafür ausgelegt sind (sprich: Photoshop, Sai, etc.) kann kaum eines, das dieses Format verarbeiten kann. Das einzige mir diesbezüglich bisher bekannte Bildbetrachtungs-Programm ist IfranView.

P.S. Ich weiß nicht, was du machst, aber auch die normalen Bildformate haben meist eine ganz akzeptable Bildquali. Die Zeiten von MS Paint Qualität sind eigentlich unlängst vorbei. .png ist nur zu empfehlen, gute Quali und sogar Transparenz-fähig, aber auch bei .jpg habe ich bei Photoshop beim Speichern auf der höchsten Qualitäts-Stufe (12, Maximal) keine sichtbaren Verluste, weder bei größeren oder kleineren Zeichnungen, noch bei hochauflösenden Fotos..

0

Bei www.pictureupload.de kannst du auch tif und bmp verlustfrei uploaden. bmp wird sogar in den meisten Browsern dargestellt. psd kannst du natürlich bei hostern wie rapidshare, fileserve etc uploaden.

Wenn du die Kompression bei jpg zwischen 10 und 12 wählst, sollte das mit der Qualität nicht so ein Problem sein. Die Bildagentur, bei der ich mal gearbeitet hatte, speichert und verkauft ausschliesslich jpg auf Stufe 10! Hatte mich damals auch überrascht.

hallo ich habe versucht dort eine PDS Datei hochzuladen, geht nicht. Sondern nur diese Formaten werden unterstützt. Hier kannst Du Deine Bilder im JPG, GIF, PNG, BMP oder TIF-Format kostenlos hosten.

0
@Monaleinchen

Mit "auch" meinte ich: neben den üblichen Formaten gif, jpg und png. (dachte es wäre inzwischen klar, dass Picturehoster keine psd Dateien aufnehemen)

Picturehoster sind dafür da, Bilder in Websites und Foren einzubinden, wenn man keinen oder wenig Webspace hat oder Traffickosten sparen möchte. Die meisten sind auf gif, jpg und png begrenzt, andere bieten auch tif und bmp an, weil inzwischen die meisten rowser diese darstellen können.

Weiter gibt es spezielle Hoster für mp3 oder Dokumente, wie z. Bsp. pdf.

Für Filesharing, besonders große und illegale Files, wie Filme und Software haben sich Filehoster, wie Rapidshare, Megaupload, Uploaded usw. etabliert. Diese Dienste werden auch für legale Dateien verwendet, etwa, wenn jemand seine Urlaubsvideos oder eben kreativen Arbeiten in Form von psd Dateien zur Verfügung stellen möchte. In der kostenlosen Nutzung ist die Dateigröße meist auf 100mb beschränkt, so dass größere Dateien mit Archieven wie zip oder rar aufgeteilt werden müssen.

0

Photoshop ist eine sogenannte hausgemachte Datei von PS, die von den Webseiten nicht unterstützt werden. Aber Tif ist eine alternative, die werden schon öfter vom Web zum Hochladen unterstützt , am gängigsten sind halt jpeg oder gif Dateien.

Was möchtest Du wissen?