Wie/Wo 500€ Schein wechslen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du für mehr als ca. 300 oder 400 Euro einkaufst, sollte solch ein Schein in der Regel problemlos angenommen werden.

Bei kleineren Beträgen kannst du nicht unbedingt davon ausgehen, dass 500 Euro gewechselt werden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PinguinPingi007 04.10.2017, 16:52

Wenn du für mehr als ca. 300 oder 400 Euro einkaufst, sollte solch ein Schein in der Regel problemlos angenommen werden.

Das geht nicht immer. Tankstellen zum Beispiel verweigern in der Regel immer 200 - 500 Euro Scheine.

0
Rolf42 04.10.2017, 16:59
@PinguinPingi007

... was daran liegt, dass kaum jemand für 200 oder 500 Euro tankt, und die Wechselgeldbestände aus Sicherheitsgründen möglichst klein gehalten werden.

Um unnötigen Diskussionen an der Kasse vorzubeugen, wird daher von vornherein darauf hingewiesen, dass diese Scheine nicht angenommen werden.

Grundsätzlich ist ohnehin niemand verpflichtet, einen Geldschein anzunehmen (und zu wechseln), dessen Wert den zu zahlenden Betrag erheblich übersteigt.

0

Der 500 Euro Schein ist wie alle anderen Euro-Scheine ein gesetzliches Zahlungsmittel. Daher kannst du damit in fast allen Geschäften bezahlen.

Allerdings verweigern die meisten Tankstellen die 500 Euro Scheine, daher rate ich dir dazu, es mal bei Lidl, Aldi, Kaufland zu probieren. Selbstverständlich kriegst du auch Wechselgeld.

Mit freundlichen Grüßen

PinguinPingi007

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und auch nicht jede Bank wechselt einen 500-Euro Schein.

Etwas zum Schmunzeln:

http://www.zeit.de/2010/48/F-Zahlungsverkehr

https://www.waz.de/staedte/gelsenkirchen/test-mit-500-euro-schein-auf-einkaufstour-in-gelsenkirchen-id11909427.html

Vielleicht klappt`s beim Aldi.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht bei Aldi.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?