Wie/Wann wird man für die Theorieprüfung zugelassen?

4 Antworten

Also bei uns in der Fahrschule, durfte man von der Theoriestunden immer Bögen ausfüllen und daran haben die dann gesehen wie weit man ist und einen darauf aufmerksam gemacht. Aber an sich musst du nur die Theoriestunden fertig haben und irgendwas abgeben. Daran kann dich eigentlich niemand mehr daran hindern. Einfach mal bei der Fahrschule nachfragen, wir hatten sogar eine Fahrgemeinschaft dort hin.

Erst Mal musst du noch gaaaanz viele Rechnungen bezahlen. Zuerst vom Straßenverkehrsamt danach kommen noch 1-2 Rechnungen vom TÜV. Erst wenn du alle Rechnungen bezahlt hast, kannst du die Theoretischeprüfung antreten. Davor musst du in der App über 900 Fragen beantworten und verinnerlichen, sonst wirst du haushoch durchfallen. Wenn du den geführten Lernweg nimmst, wird die Ampel auf deiner App irgendwann auf Gelb/Orange umschalten und irgendwann wenn du genügend test Prüfungen gemacht hast wird die Ampel auf grün schalten und dann bist du Prüfungsreif! Viel Glück :)

Aber die App ist wirklich nur für mich? Also der Fahrlehrer kontrolliert dort nichts oder.?

0

Doch, dein Fahrlehrer kann nachschauen, wie viel du schon gemacht hast, wie viele Prüfungen du gemacht hast und wie viele da von falsch oder bestanden waren.

0

So ein Quatsch. Diese Fragen beantwortest du nur für dich um gut auf die Prüfung vorbereitet zu sein.

Der Fahrlehrer entscheidet nur bei der Praktischen Prüfung ob du so weit bist. Das ergibt auch wesentlich mehr Sinn.

Muss man den Führerscheinantrag den man zurück bekommen hat beim Fahrlehrer abgeben oder bekommt er eine seperate Bestätigung ?

Mein Antrag ist zurück gekommen und ich warte schon seit einer Woche bis mein Fahrlehrer sich meldet damit ich in die theorieprüfung darf weil er noch keine Bestätigung erhalten hat aber meine Freundin meinte man muss den Brief der Fahrschule Nachzeigen um zugelassen zu werden. Was stimmt nun?

...zur Frage

Fahrschule App zum lernen ( Hilfe )?

Hi, ich habe in einigen Wochen die Theorie Prüfung für meinen Auto-Führerschein ( bf 17 ) .

Und ich habe die App zum Lernen am Start, die 60 Euro gekostet hat.

Ich will lernen, nur mich verunsichert einiges.Ich bin ein Mensch der eine klare Struktur braucht und möchte nach Ordnung und Sicherheit für die App lernen. Statt jetzt blind irgendwelche Verkehrsfragen auszufüllen und am ende was falsch zu machen.. 

Mit was fange ich an? Wann kann ich dann zu den anderen Themen rüber? Wie oft sollte ich am besten am tag lernen? ( Ps bin noch sehr unwissend was Verkehrsregeln betrifft ) 

danke euch im vorraus 

...zur Frage

Führerschein immer die selben Fragen?

Meine Frage ist...
Ich mache gerade meinen Führerschein lerne mit der App 360 Grad. Die App ist dafür vorgesehen. Ich lerne sehr viel. Bei den Prüfungssimulationen sind jedoch fast immer die selben. Ist es normal? kommen auch die Fragen von der Prüfungssimulation bei der Theoretischen Prüfung dran ? Wisst ihr noch eine Aufgabe von eurer Prüfung?

...zur Frage

Führerschein Theorieprüfung Frist?

Hi,

ich habe mich letztes Jahr im November bei der Fahrschule angemeldet weil ich meinen Führerschein machen wollte. Ich hab meine 12 Theoriestunden oder wie viel auch immer es waren besucht und danach meine Papiere beim Amt abgegeben allerdings habe ich meine Theorieprüfung noch nicht gemacht.

Ich habe irgendwo gelesen dass man nach der Anmeldung bei der Fahrschule 1 Jahr Zeit hat um seine Theorieprüfung zu machen. Da ich allerdings nicht mehr weiß wann genau das eine Jahr vorbei ist habe ich mal meinen Fahrlehrer gefragt wie lange meine Frist noch ist.

Der meinte dann nur dass meine Papiere schon abgelaufen sind und ich sie neu beantragen muss.

Kann mir das Jemand erläutern? Wieso muss ich die jetzt wieder beim Amt beantragen und habe ich dann trotzdem diese Frist bis zu der ich die Theorieprüfung machen muss, also 1 Jahr nach Anmeldung bei der Fahrschule?


...zur Frage

kann ein fahrlehrer verweigert jemand zur theorieprüfung anzumelden?

hallöchen ich hoffe ihr könnt mir bzw. einer freundin von mir weiter helfen ....

wenn man beim tüv angemeldet ist ( papiere alles durch ) hat man ca. ein jahr zeit die prüfung abzulegen wenn man das nicht schafft muss man die tüv gebühr nochmal zahlen (mit erstehilfe kurz ,....) meine freundin hat noch bis zum 29.3 .16 zeit die prüfung zumachen bevor sie das noch mal zahlen muss ...sie übt jeden tag per laptop und hat auch schoon mehrer beispiel test bestanden . ihr fahrlehrer weigert sich aber sie anzumelden weil sie ein frage bogen bestehen soll ... hat sie mehrere heute hat er auch kontrolliert und hat ihr noch einen gegeben ...den sie nicht bestanden deswegen will er sie nicht anmelden ...dabei haben die doch keine spezialleren frage es können bei der prüfung alle fragen dran kommen

kann sie irgend was dagegen tun ? schließlich ist die tüv gebühr nicht billig

...zur Frage

Müssen zur Theorieprüfung die Papiere schon bearbeitet worden sein?

Hallo,

ich werd mich in ein paar Wochen wohl zur Theorieprüfung bei der Fahrschule (Führerscheinklasse B) anmelden. Nun kann ich aber die Papiere erst diese Woche abgeben, deswegen werden sie, wenn ich die nötige anzahl an Stunden geschafft habe noch nicht bearbeitet worden sein. Ich dachte immer, die sind nur für die Fahrprüfung relevant, aber jetzt hab ich im Internet auch gelesen, dass man diese auch für die Theorieprüfung schon braucht. Stimmt das denn? Dann müsste ich ja noch mindestens einen Monat warten. Kann mir jemand jetzt sagen, ob man diese Papiere schon braucht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?