Wieviel Kaltmiete für 50 Quadratmeter Haus?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn sich diese Wohnung in guter Wohngegend in München befindet, dann wird die Miete einen vierstelligen Betrag haben,

wenn sie in einem Dorf in der Altmark liegt, beträgt die Miete vielleicht nur 80 Euro kalt.

naja es kommt eben auf die Wohngegend an und welche Nachfrage nach Mietswohnungen bestehen. " Die Nachfrage bestimmt eben den Preis " 

Du hast eine Garage und einen Garten mit dabei. wenn du das Haus haben willst, mußt du schon das zahlen was der Vermieter will und 8 euro sind wirklich nicht viel.

IsabelGr90 18.07.2017, 11:27

Die Garage habe ich auch jetzt vor dem Haus stehen. Als wir uns das Haus angeguckt haben waren wir im übrigen bei 350 kalt. Außerdem würden wir das Haus selbst ausbauen, uns würden nur die Materialkosten gestellt werden.

0
maja0403 18.07.2017, 11:28
@IsabelGr90

Du willt dich wegen 50 Euro streiten? Selbst ausbauen würde ich nicht. Und wenn doch, achte genau auf den mietvertrag.

0
IsabelGr90 18.07.2017, 11:31
@maja0403

Streiten will ich mich nicht. Ich würde verhandeln falls angemessen. Deswegen Frage ich ja auch hier. 

Das ist doch schon mal ein Wort, warum würdest du nicht selbst ausbauen?

0
maja0403 18.07.2017, 11:33
@IsabelGr90

Weil das nicht mein Haus ist und ich so einen Aufwand nicht für andere machen würde. Du weißt ja nicht wie lange du da wohnst. Es ist auchb eine bekannte Masche, den Miter ausbauen zu lassen und dann zu kündigen.

0

Wenn wir dir jetzt sagen, dass sei zu viel Kaltmiete, was hilft dir das? Grundsätzlich musst du für dich selber entscheiden, ob es dir das wert ist. ist es das nicht lass das mieten.

Also ich habe ein 75qm Haus und zahle 600kalt (kleiner garten)

Das wären bei 50qm 400€

Für mich klingt das also völlig plausibel
Dazu kommen aber wie du selbst schon sagtest viele Faktoren
Der große garten zB oder ein recht modernes Haus
Die Lage und Nachfrage
Es könnte also auch weitaus teurer sein

IsabelGr90 18.07.2017, 11:28

Das Haus will sonst keiner zur Miete, einige würden es kaufen wollen. Den Leuten ist das aber zu wenig Geld. Wir bauen das Haus selbst aus, bekommen nur Materialkosten gestellt.

0
Dave0000 18.07.2017, 11:35

Ja und?

Wenn der Vermieter eine bestimmte Summe zur Miete haben will das ist das sein gutes Recht

Und 400€ für ein Haus mit riesem garten Garage und Dachboden hört sich wirklich nicht nach Wucher an

Wenn dir der Preis nicht passt such dir doch was anderes
Ist ja nicht sein Schaden wenn er es nicht vermietet bekommen sollte

1
IsabelGr90 18.07.2017, 11:41
@Dave0000

Der Garten ist nicht rießig, vielleicht verschätze ich mich da. Sicher kann er so viel verlangen wie er will, mir kann das scheißegal sein das es dann Verrottet weil es kein anderer zur Miete will. Ich wollte nur wissen ob es sich lohnen würde zu verhandeln oder ich mich dabei zum Ei mache. Außerdem haben wir " ja ich weiß" mündlich bei 350 Kalt zu gesagt. Ja klar wegen 50 Euro... mir geht's aber einfach ums Prinzip wenn ich noch selbst Geld reinstecken würde und alles selbst ausbauen, entschuldige bitte!

0
Dave0000 18.07.2017, 11:46

Ja dann lass es doch einfach

Da brauchst du dich nicht bittend zu entschuldigen

500qm garten ist aufjedenfall etwa das 20fache von meinem garten
Dazu kommt noch die Garage der Dachboden
Vielleicht ein Keller
Ich kenne weder die Heizanlage noch die Fenster
Usw
Aber selbst wenn es das alles nicht gäbe klingt der Preis völlig ok
Eure mündliche Absprache ist natürlich ärgerlich wenn er sich nicht dran hält
Aber ihm wird klar geworden sein das er mehr dafür bekommen kann
Wenn du es dir nicht leisten kannst dann sich was anderes

Abe ob du überhaupt ein Haus in der Umgebung für unter 400findest wage ich zu bezweifeln

0
IsabelGr90 18.07.2017, 11:55
@Dave0000

Wir haben jetzt einen Garten von 1000 Quadratmeter. Nicht an Haus, aber wir haben ihn. Das Haus will keiner zur Miete und kaufen will es auch keiner weil der Preis bei uns in der Gegend zu hoch angesetzt ist. Schön das man sich alles immer nicht leisten kann wenn man was hinterfragt. Ich kann mir 400 Euro kalt leisten, wenn es berechtigt ist. Und eben das war doch auch nur meine Frage. Siehe oben; Preis berechtigt? Was sagt ihr? In meiner Frage steht nichts davon das ich es zu viel finde oder mir es nicht leisten kann. Ich habe doch einfach nur nach Meinungen gefragt. 

0
Dave0000 18.07.2017, 12:06

Preis berechtigt?

Antwort : Ja

Ps: zitiere doch bitte wo ich behaupte du kannst dir das nicht leisten
Ich kenn dich doch garnicht....

0

Der verlangte Preis bewegt sich nicht nur an der untersten Skala für solche Häuser, sondern nimmt sich dazu auch noch  durchhaus angemessen aus.

Wollen Sie größeres oder gar mehr, dann erhöhen Sie einfach Ihre Mietpreisvorstellung.


Sie sollten sich einfach ein Haus suchen, das Ihren Erwartungen an Minimalismus annähernd entspricht und auch zu Ihrem Budjet paßt!

IsabelGr90 18.07.2017, 11:30

Minimalismus wie einfallsreich! Krass das man hier nicht mal nach der Meinung anderer Fragen kann ohne angegriffen zu werden. Was ist an der Frage berechtigt oder nicht falsch zu verstehen? Warum Frage ich hier wohl nach der Meinung anderer? Aus Langeweile? 

0
Dave0000 18.07.2017, 11:37

Sorry fürs einmischen

Aber wo wirst du angegriffen?

Du willst nichtmal 400€ kalt bezahlen für ein Haus mit Garten und Garage
Da ist es doch richtig dir zu raten eine Bleibe in deinem Budget zu suchen, wenn du dir dies anscheinend nicht leiden kannst oder willst
Ich halte das für einen guten Kommentar

1
IsabelGr90 18.07.2017, 11:43
@Dave0000

Ich kann mir auch mehr Kaltmiete als 400 Euro leisten wenn ich es begründet finde. Wo bitte steht hier was davon das ich es mir nicht leisten kann? Richtig, nirgends.

0
Dave0000 18.07.2017, 11:49

Ich zitiere mich selbst:

"kannst oder willst"

Von daher rate ich dazu erst richtig zu lesen bevor man sich beklagt über Dinge die nicht gesagt wurden

Ob du nicht 400€ zahlen kannst oder nicht willst spielt doch keine Rolle
Den Schuh hast du dir selbst angezogen

0
IsabelGr90 18.07.2017, 11:57
@Dave0000

Wie wäre es wenn du selbst richtig liest? Die Frage war berechtigt oder nicht! Nicht ob ich es mir leisten kann oder nicht. Das tut bei meiner Frage überhaupt nichts zur Sache. Aber schön ok. Es gibt einfach immer wieder Leute die sich selbst beweisen müssen das sie besser sind als der Rest der Welt.

0
Dave0000 18.07.2017, 12:11

Alter....
Stellst du dich mit Absicht so an??

Ich habe lediglich darauf reagiert das du dich angegriffen fühlst obwohl kein Grund besteht

Die Antwort ob berechtigt oder nicht habe ich schon woanders gegeben
Aber nochmal: anscheinend ist er berechtigt

Und dein hohler Spruch am Ende zeigt doch schon das DU einfach nicht in der Lage bist gegebene Antworten zu akzeptieren sobald sie nicht deiner Meinung entsprechen

0

Was möchtest Du wissen?