Wieviele Wörter pro Minute sind durchschnittlich? (eintippen)

5 Antworten

Tippe selber auch nicht mit 10 Finger (konnte ich mal aber da bin ich um einiges langsamer xD) Schaffe mehr oder weniger blind mit ... ehmm beiden Zeigefingern, kleinem Finger für Shift und Daumen für Leer..

Knapp 400 Anschläge pro Min bin im Moment aber auch noch krank. :)

Bin ich jetzt etwa auch überdurchschnittlich?

Finde persönlich tippe ich langsam... o.o

Aber wenn ich so rumsuche und Leute "nur" 200-300 Anschläge haben, finde ich das auch wieder komisch. o.o

Liegt es an der Übung? An der Tastatur? Wenn ich beispielsweise viel am Pc bin und tippe, werde ich ja automatisch schneller... Würde man mir jetzt ne andere Tastatur vorsetzen wäre ich wieder langsamer...

Bilde Dir ja nicht ein, dass Du schnell bist min Jung. Mit 85 wpm und 460 Tastenanschlägen bist du langsamer als meine Schwester. Übung macht den Meister.

Bei korrekten 300 Anschlägen in der Minute bist du gut.

Du hast aber noch Tippfehler drin...die mußt du ausmerzen.

Früher (1980) musste man 220 Abschläge in der Minute auf der elektrischen Schreibmaschine blind und fehlerfrei im Zehnfingersystem schaffen, um die Prüfung zu bestehen... das war auch der Maßstab bei Bewerbungen, wo Schreibmaschine gefordert wurde.

Die Prüfungstexte hatten es in sich...das waren Texte mit ausgesprochen schwierigen Wörtern... oft technische oder wirtschaftliche Abhandlungen, wo man als "Schreibkraft" nur Bahnhof verstand...trotzdem hatte man das fehlerfrei abzutippen.

Oha oO Da kann ich mich wohl glücklich schätzen, nicht in dem Zeitalter gelebt zu haben ;) Hab den Test öfters gemacht, bekomme immer so ziemlich das gleiche Ergebnis hehe... Wenn ich mich wegen den Fehlern "bemühe", bekomme ich 3-4 Wörter weniger beim Ergebnis, dafür aber Fehlerfrei... Es hagt etwas beim "ö", da tippe ich immer daneben hehe.... Aber komischerweise schreibe ich nur mit Zeige- und Mittelfinger, sowie den Daumen für die Leertaste... Nun ja, werde mich mal bei einem Kurs anmelden, 10 Finger wären mir einfach lieber, dann tippe ich eventuell bei manchen Buchstaben auch nicht mehr daneben beim Schnellschreiben ;)

Lange Rede, kurzer Sinn: Dankeschön! :)

0

Was möchtest Du wissen?