Wieviele wäre die Wahl ohne "the winner takes all" Prinzip verlaufen (US wahlen)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt eine Interessante Grafik zu dem Thema, gezeigt werden verschiedene Szenarien (links für eine Direktwahl, also ohne Wahlmänner). Ich hoffe die Grafik ist, wenn auch auf Englisch, verständlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wenn es diese Regelung nicht geben würde und alle Stimmen gezählt werden, dann hätte Hillary Clinton gewonnen. Dies mit 1% (202.340 Stimmen) Vorsprung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThenextMeruem
10.11.2016, 02:05

Wow, gab es schonmal so eine knappe Wahl in den USA?

1

Was möchtest Du wissen?