Wieviele Unterkurse darf man haben?

3 Antworten

Meist sind das so 5 oder 6 Kurse. Das kommt allerdings auf deine Gesamtzahl an Kursen an.

LK: 2

GK: 6

Bei den GK-Leistungen kann man auch öfter als 6x weniger als 4 Punkte haben, sofern man nur max. 6 schlechte Leistungen in die Abiturnote einbringen muss.

Soviel wie dein Stundenplan zulässt. Das heißt du kannst jeden Tag nicht mehr als 8 Stunden haben. Es sei denn der Kurs liegt in der 9/10 was selten ist.

nein mit unterkurs mein ich in wievielen fächern ich weniger als 4 punkte haben darf

0

Abitur 2019, 8 Unterkurse inklusive Abiturprüfung?

Man darf bei einer Mindestanzahl von 32 Kursen höchstens 8 Unterkurse haben.

In den Abiturprüfungen selber darf man nur 2 Unterkurse haben.

Meine Frage:

Ist das in den 8 Unterkursen inbegriffen oder zählen die Abiprüfungsunterkurse separat?

...zur Frage

Angst Abitur nicht zu schaffen :(

Hey Mein Problem ist folgendes: Ich bin jetzt in Q1. Hab also die Einführungsphase schon hinter mir und mir fehlen jetzt noch 3 Halbjahre bis ich mein Abitur habe. Wir kriegen bald unser Zeugnis und soweit ich mich erinnern kann, darf man im Abi insgesamt nur 4 Unterkurse haben. Ich bin allerdings in Deutsch und in Geschichte so schlecht ( vorallem im mündlichen), sodass ich befürchte dass ich wiederholen muss, denn wenn ich schon im ersten Halbjahr 2 Unterkurse hab, frag ich mich wie ich die nächsten 3 Halbjahre hinkriegen soll, wenn ich nur noch 2 Unterkurse haben darf :( Ich bin mir nur nicht mehr sicher ob das 4 oder 6 Unterkurse waren die man haben darf ? ( Ich komme aus Bremen) Und ob man die Unterkurse durch andere Fächer im Abi ausgleichen kann ?

PS: Hättet ihr Tipps wie ich das Abi noch schaffen kann ? :/

...zur Frage

Fachabi gymnasiale Oberstufe?

Hi
Zählt das Fachabi auch zur gymnasialen Oberstufe oder nur das normale Abi?

...zur Frage

Wie ist das mit dem doppelt gezählt und den Leistungsfächern um zum Abitur zugelassen zu werden (Niedersachsen )?

Hi Community, ich gehe kommendes Semester in die 12/1 also die 11 somit abgeschlossen.. Meine p1/p2/p3 sind Kunst/ Mathe/ Geschichte. Nun habe ich einen Schnitt von 3.0 aber habe in diesen beiden Semstern (sprich 11/1 und 11/2 ) zwei Unterkurse in Mathe.. Ich hab jetzt gelesen das man in den Leistungskursen nur mind. 3 unterkurse haben darf um zum Abitur zugelassen zu werden, ist dies richtig ? Aber es heißt auch das diese Fächer doppelt gezählt werden.. Also ich hatte in beiden Kursen 03 Punkte und wie ist das jetzt mit dem doppelt gezählt? Heißt das, dass ich am Ende statt eigentlich nur 2 unterkurse dann 4 habe ?

...zur Frage

Wieviele Defizite darf man in der Oberstufe NRW im Abi haben?

Einer aus meiner Stuf hat erzählt das man 7 haben darf, aber das scheint mir doch relativ viel, da würde doch dann jeder sein Abi packen oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?