Wieviele Tassen schwarzen Tee darf man pro Tag trinken?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Trink soviel Tee wie du magst und wie dir gut tut. Solange du keine Magenprobleme bekommst, scheinst du den Tee doch zu vertragen, du solltest aber auch genügend Wasser trinken.

ich tu auch Wasser trinken.

0

Ich kenn das sogar so: 1 Beutel je Tasse und noch einen für die Kanne obendrauf!

2 Beutel auf 1 Kanne Tee (vermutlich 1 Liter)sind ein Witz und überhaupt nicht ungesund oder schädlich. Du kannst weiterhin beruhigt deine Kanne schwarzen Tee trinken.

Ja die zwei Beutel sind für eine Literkanne gedacht. Und mit welchen Argument soll ich der Sturheit meiner Frau entgegentreten, wenn sie weiterhin der Meinung ist das zwei Beutel schwarzer Tee in einer Kanne zu stark sind? Hast du da einen Tipp?

0
@seufzer33

Ja und zwar den, das man normalerweise 1 Beutel Tee für eine Tasse nimmt ;-), das würden bei 1 Liter an die 5 Beutel Tee machen, du aber nimmst nur 2 Beutel, das ist nicht mal die Hälfte.

0
@moon73

Danke für deine Antwort. Ich bin mir aber nicht sicher ob dieses Argument auch bei meiner Frau Fuß fassen wird.

0
@seufzer33

Vielleicht überzeugt ja dieser Artikel, denn schwarzer Tee ist generell eh nicht ungesund:

http://www.onmeda.de/lexika/heilpflanzen/schwarzer_tee.html

0
@seufzer33

Ein Beutel ist normalerweise pro Tasse gedacht! Zwei Beutel pro Kanne ist schon sehr sparsam, aber wenn's dir zusagt, kannst du das natürlich so halten.

Das Hauptproblem scheint mir weniger die korrekte Teezubereitung oder die Verträglichkeit des Tees zu sein, sondern die Ansichten deiner Frau.

Wenn du ein Argument brauchst - bei den einzeln verpackten Teebeuteln wie z.B. Twinings steht hinten drauf, daß man pro Tasse einen Beutel rechnen soll. Mit dem Argument in der Hand kannst du mit deinem viel dünneren Tee ja schon gleich den Kompromiß mitliefern.

0

Was möchtest Du wissen?