wieviele tage und stunden darf man am stück arbeiten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

72 Stunden in einer Woche sind gesetzlich nicht erlaubt! Die Höchstarbeitszeit in einer Woche sind 60 Stunden. Täglich darfst Du nicht mehr als 10 Stunden zuzüglich Pause arbeiten. Mach das mal Deinem Arbeitgeber klar. An meinem freien Tag würde ich auch nur in wirklichen Ausnahmefällen kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hennef12
30.07.2012, 18:12

ist im wachgewerbe,da sind 12 stunden wohl pflicht,nach den 6 tagen dienst handyanruf 1 tag frei und dann wieder 5er block grrr

0

laut ArbZG darfst du nicht mehr wie 8 stunden täglich arbeiten auf 5 tage woche.und 10 stunden nur, wenn du innerhalb von 24 wochen wieder auf deinen normalen arbeitsschnitt kommst.12 stunden sind also NICHT ok.nicht immer glauben was man dir sagt.lieber nach den gesetzen dazu fragen und dann selber lesen.das ArbZG gilt für ALLE. egal welche brance.tarifverträge können natürlich abweichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

achso.ruhezeiten zwischen den schichten dürfen 11 stunden nicht unterschreiten. steht auch im ArbZG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weis ich nicht genau kuk im vertrag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?