Wieviele Tage nach einer ganz normal verlaufenen Geburt ist man wieder zu Hause?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

In unserem Klinikum ist der Schnitt zwei Tage.

Das ist sehr unterschiedlich. Der Durschnitt ist so 3 Tage. Aber wenn die Mutter jetzt sagen würde, sie will schon nach hause und es dem Kind und der mutter gut geht und nichts dagegen spricht können die Ärzte die mtter ja nicht aufhalten. Bei meinem 1. kind war ich 3 Tage im krankenhaus vei meinem 2 kind nur 1 1/2 Tage und bei dem 3. kind war es ein frphchen. Meist ist es auch so das man beim 1. kind länger im krankenhaus bleibt als wenn man schcon das 2. oder 3. oder 4. kind gebärt

Mir haben sie gesagt, dass ich das selbst entscheiden kann - wenn ich mir sicher bin und keine Unterstützung beim Stillen, etc. mehr brauche (und natürlich alles ok ist) eher... sonst halt 2-3 Tage länger.

Besichtige doch vorher unbedingt das Krankenhaus und den Kreissaal... dann weißt du schon ganz genau wo wie was ;) Ich fand das beruhigend und super.

Wenn du willst, kannst du 2h nach der Geburt nach Hause gehen. Vorausgesetzt dir und dem Kind geht es gut.

nach der ersten geburt waren es 24 stunden, nach der zweiten 12 stunden später und bei der dritten blieb ich einmal über nacht. wie lange du bleibst ist deine eigene entscheidung. 2-3 stunden nach der geburt kannst du normalerweise schon nach hause gehen, wenn du möchtest. oder du bleibst die obligatorischen 3 nächte.

Man bleibt ungefähr 3-4 Tage im Krankenhaus.

Ich war damals 3 Nächte drin. Denke, dass ist so der Durchschnitt. Kenne aber auch welche, die noch am gleichen Tag heim sind. Meist war das dann aber nicht das erste Kind.

Solange du und das Baby gesund sind, ist es dein Entscheid.

Wir wollten eigentlich gleich nach der Entbindung nach hause, aber der Kinderarzt riet und die ersten 24 Stunden, nur si zur Sicherheit, zu bleiben.

Beide unsere Kinder kamen an einen Donnerstag un 14:04 und 14:03 zur Welt und wir verließen das Krankenhaus am Freitag un 15:00 Uhr.

Was möchtest Du wissen?