Wieviele Tage am Stück darf man arbeiten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Gesetzlich ist das erlaubt.

 Es gibt Arbeitszeitmodelle da sind durchaus viel mehr Tage am Stück möglich.

Das Arbeitszeitgesetz sagt zwar dass man max. 48 Stunden/Woche arbeiten darf, das ist aber die durchschnittliche Arbeitszeit innerhalb von 24 Wochen oder 6 Monaten.

Denkbar wären z.B. 19 Tage am Stück und das im Rahmen des Gesetzes:

1. Woche: Montag - Sonntag = 7 Tage,

2. Woche:  Montag - Sonntag = 7 Tage,

3. Woche:  Montag - Freitag = 5 Tage

Dann ist Samstag der erste Ausgleichstag für den Sonntag der ersten Woche, der Sonntag frei und der Montag der zweite Ausgleichstag des Sonntags der 2. Woche. Das ist alles legitim solange die o.g. durchschnittliche Arbeitszeit eingehalten wird.

Dass das mit diesem Modell nur in Ausnahmen funktioniert, erklärt sich von selbst. So würden die max. erlaubten Arbeitszeiten auf Dauer nicht eingehalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nach Tarifvertrag ist die maximale Arbeitsdauer festgelegt. Im öffendlichen Dienst / Gesundheitsbeich gilt eine maximale Arbeitsdauer von 11 aufeinanderfolgende Tagen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt etwas auf die Branche an und ist halt auch wichtig wie das Vertraglich geregelt ist. In der Landwirtschaft kommt es vor, dass du mal eben mehr als 7Tage durcharbeiten musst und ich wiederum habe ein festes Stunden Pensum, welches ich einhalten muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber 12 oder 14 Tage müssten es sein. Wichtig ist, dass die Ruhezeiten eingehalten werden (11h zwischen Feierabend und Anfang).

Also deine 6 Tage sind noch definitiv erlaubt! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine 8 Tage sind erlaubt. Auch noch mehr. 

Voraussetzung ist, das es auch genug Ausgleichstage für die Sonntage und Feiertage gibt und das eine gewisse Anzahl von Sonntagen auch wirklich Sonntage sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das wird vom arbeitszeitgesetz geregelt. da dies ziemlich umfangreich ist, solltest du dort selber mal nachlesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hexle2
27.04.2016, 15:58

Als Laie tut man sich aber mit den Arbeitsgesetzen schwer wenn man nur die Paragraphen liest und sonst keine Schulungen und/oder einen Handkommentar dazu hat.

1

Das kommt auf den Beruf an. Wenn Du erwachsen bist, ist das in vielen Branchen gestattet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke an alle 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?