Wieviele Stunden sind "Schulpflicht"?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Leider kann ich deine Frage nicht beantworten, aber du schreibst etwas Anderes, Wichtiges. Da gibt es eine Schule, an der dein Kind klar gekommen ist. Dann sollte dein Kind dort auch weiterhin gehen. Entweder ihr zieht als Familie um oder du findest eine Familie, wo er als Gastkind unter der Woche leben kann. Die Finanzierung ist auch mit Crowdfunding möglich. Viele private Schulen sehen sich als Solidargemeinschaft. Ich wünsche dir Glück, dass du für dein sehr besonderes Kind einen Ort findest, an dem das beste aus ihm heraus geholt werden kann.

Was möchtest Du wissen?