Wieviele Stunden bekomme ich pro Krankheitstag in der Zeitarbeit bezahlt?

1 Antwort

Bei einer Wochenarbeitsstunden von 35h musst du die Wochenstunden durch die Werksarbeitstage teilen 

Bsp. Im Betrieb werden 5 Tage die Woche gearbeitet dann entspricht ein Krankheitstage 7 Stunden.

hi, ich habe aber gelesen das es durch die durchschnittliche arbeitszeit pro tag die wirklich gearbeitet wurde gerechnet und bezahlt wird. den ich arbeite ja im betrieb mehr als die im vertrag stehenden 35h. denn das ich ansonsten 35 durch 5 teilen muss ergibt sich ja von selbst.
nur stehen im netz sehr viele verschiedene angaben dazu.

0
@Paulchen1979

Wenn es einen Arbeitsplan gibt, dann würden die eingetragenen Stunden angerechnet.

0

Ist es zulässig für Feiertage etc. nur 1/6 der Wochenarbeitszeit und nicht die tatsächliche Arbeitszeit, die an diesem Tag geleistet worden wäre, gutzuschreibe?

Ich arbeite im Einzelhandel in einem Betrieb mit 10 Filialen und habe eine vertraglich festgelegte Wochenarbeitszeit von 40 Stunden. Wenn aber nun in eine Woche ein Feiertag, Krankheitstag oder einzelner Urlaubstag fällt, schreibt mein Arbeitgeber mir nur 6,7 Stunden und nicht die - je nach Filiale und Wochentag - zwischen 8 und 10 Stunden für diesen Tag auf meinem Stundenkonto gut. Begründung: dies ist 1/6 der Wochenarbeitszeit. Also mache ich an einem Feiertag z.B. Minusstunden gegenüber der vollen Berechnung, die erfolgt wäre, wenn ich an diesem Tag ganz normal gearbeitet hätte.

Ist das korrekt? Wenn nicht, hat jemand ein rechtskräftiges Urteil bzw. Aktenzeichen aus dem das hervorgeht?

P.S. Die Gründung eines Betriebsrates wurde bisher erfolgreich verhindert.

...zur Frage

Wie viele Stunden werden pro Urlaubstag/Feiertag/Krankheitstag gutgeschrieben?

Habe einen 30 Stunden Vertrag, arbeite jedoch durchschnittlich 6 Tage die Woche 6-7,5 Stunden. Ich habe dadurch in der Regel eine 35-40 Stunden Woche. An Urlaubstagen/ Feiertagen und an Krankheitstagen werden mir jedoch nur 5 Stunden Gutgeschrieben. Gibt es eine gesetzliche Regelung darüber, wie so etwas berechnet wird?

...zur Frage

Kann man auch mehr als 5 Fächer vierstündig wählen in der Oberstufe?

Die Frage seht ihr ja eigentlich schon oben :)

Ich wollte wissen, ob es egal ist dass man mehr als 5 Fächer vierstündig belegt, wenn man insgesamt auf die durchschnittlich geforderte Stundenanzahl in der Oberstufe kommt ( ich glaub es müssen 35 Stunden sein im Durchschnitt pro Halbjahr)

...zur Frage

Daten an Dritte weitergeben?(Zeitarbeit)

Hallo wollte mal fragen ob das Arbeitsamt meine Kontaktdaten an dritte(Zeitarbeitsfirmen) weitergeben darf?

Ist bei mir so gelaufen bekam einen Brief von einer Zeitarbeitsfirma weil ich momentan Arbeitslos sei haben sie von meiner zuständigen Agentur für Arbeit ein Vermittlungsvorschlag bekommen?

Frage dürfen die einfach meine Kontaktdaten bzw. Lebensläufe ohne meine Einwilligung weitergeben?

...zur Frage

Warum hat Zeitarbeit so einen schlechten Ruf und wie könnte man sie so gestalten, dass alle etwas davon haben?

...zur Frage

Urlaubsanspruch 6-Tage-Woche? Entgelt Urlaub und Lohnfortzahlungen?

In meinem Arbeitsvertrag steht, dass meine regelmäßige Wochenarbeitszeit 20 Stunden beträgt, aber ich arbeite tatsächlich im Durchschnitt 28-30 Stunden. bekomme aber bei Urlaubsentgelt und Lohnfortzahlungen nur 20 Stunden bezahlt, ist das Richtig?

Ebenfalls steht in dem Vertrag auch, dass ich nur Anspruch auf 20 Tage im Urlaub im Jahr habe, obwohl ich eine 6-Tage-Woche habe, laut Bundesurlaubsgesetz habe ich einen Anspruch auf 24 Tage, was stimmt denn jetzt?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?