4 Antworten

Wir haben seit 3 1/2 Jahren eine Königspython. Jeden Monat ein Mal das Terrarium komplett säubern(Streu raus, neues Streu rein), alle 6-8 Wochen(bei Jungtieren alle 2-4 Wochen)eine Ratte oder zwei Kücken, Stom von Wärmelampe und Wärmekabel: ca.40-50 € im Monat. Das Streu ist das teuerste an allem.

Nun wie alt soll die Königsphyton werden? Ich würde mal schätzen das mangels Zukunftsvision in betracht auf Stromkosten die Terrariumgröße und die Haktedauer die maßgeblichen Kostenfaktoren sind. Das Futtergetier kann man ja kostenlos über Kleinanzeigen bekommen.

so alle 6 bis 8 Wochen 5 bis 7 kg Fleisch als Faustregel

Bist du bescheuert. Eine Königspython meint er, keine Tigerpython. Königspythons werden im Schnitt 1,50-1,80 m groß.

0

Schau mal hier, http://www.terraristikforum.net/?sid=03a9e222f4bcd014e12d57988e0b33a6 vielleicht bekommst Du da Anhaltspunkte für die Kosten der Schlange

Was möchtest Du wissen?