Wieviele Partner sind normal / ok im Leben eines Menschen ? Ab welcher Anzahl habt ihr Bedenken und warum ?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

mehr 33%
10 33%
3 33%
15 0%
8 0%
5 0%
1 0%

7 Antworten

vollkommen egal - und das ist auch gut so. Stell' dir nur mal vor, "5" wäre ok, alles darüber ginge gar nicht. So, nun hat jemand "4" hinter sich, und gerät mit Kandidat Nummer 5 versehentlich dann doch an ein totales Ekelpaket - was jetzt: bei dem bleiben (vielleicht über Jahrzehnte) um nicht über die "magische 5" zu kommen, Single werden und bleiben oder darf man doch noch mal einen Versuch mit einem anderen starten?

Windspender 07.11.2015, 18:57

muss jeder selbst entscheiden :)

0

Normal ist relativ.

Solche Umfragen kann ich zwar nicht nachvollziehen, dennoch mag ich auch mal gerne sowas beantworten.

Häufiger Partnerwechsel kommt für mich nicht infrage, weil es nicht meiner Natur entspricht. Wenn andere Menschen viele Partner haben, finde ich das dennoch okay...Hauptsache man genießt die Zeit zusammen, die man hat.

10

Anscheinden finden relativ viele in Ihrer ERSTEN Lieben einen Lebenslange beziehung, das glaub ich allerdings nicht daher 10 man muss sich ja durchprobieren :)

Es spielt keine Rolle wie viele Beziehungen man hat!
Es kommt darauf an, dass man seinen Partner wirklich liebt!

mehr

28 aber Definition,

jede mit der du dir vorstellen könntest dass sie mind. 1 Jahr deine Partnerin ist auch wenn es nur eine Nacht war.

Ich würde mir Sorgen machen wenn ich jedes Jahr jemand neues hätte, das wäre dann doch ein wenig zu viel.

Entweder man ist überzeugter Single, oder man gibt das Beste bei einer Beziehung, ansonsten wird man nie zufrieden sein

Manche brauchen oft einen Partnerwechsel manche haben ihr leben lang nur ein oder 2 Personen.

Windspender 07.11.2015, 21:28

ja, jeder so wie er liebe definiert :)

1

Was möchtest Du wissen?