wieviele parteien kann man wählen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1 Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU

2 DIE LINKE DIE LINKE

3 Sozialdemokratische Partei Deutschlands SPD

4 Freie Demokratische Partei FDP

5 BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN GRÜNE

9 FREIE WÄHLER FREIE WÄHLER

10 Kommunistische Partei Deutschlands KPD

11 Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands MLPD

12 Nationaldemokratische Partei Deutschlands NPD

13 Ökologisch-Demokratische Partei ödp

14 PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ Tierschutzpartei

15 Piratenpartei Deutschland PIRATEN

16 Sarazzistische Partei - für Volksentscheide SPV Atom-Stuttgart21

http://www.stala.sachsen-anhalt.de/wahlen/lt11/and/lt11_bewerber.pdf

Steht auf Deinem Wahlzettel. Auf meinem steht: Sie haben 71 Stimmen. Da steht aber nicht: Die müssen Sie alle ein und derselben Partei geben. Du wählst da die Personen, die in den Landtag sollen. Natürlich sind die meisten Personen Mitglied einer Partei. Darum geht es aber bei dieser Wahl nicht. Es geht um die Personen, die Deine Meinung im Landtag vertreten sollen. Um die Partei geht es nur indirekt. Google mal Direktmandat nach.

Du hast 2 Stimmen. Die erste Stimme ist für einen der Kandidaten deines Wahlkreises, die Zweitstimme ist für eine Partei. Du kannst dementsprechend indirekt 2 Parteien wählen.

Du meinst, wie viele zur Auswahl stehen? Keine Ahnung. Ankreuzen kannst du jedenfalls nur eine Partei.

Was möchtest Du wissen?