Wieviele Obdachlosenunterkünfte gibt es in DE?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da wirst du auch kaum zuverlässige Zahlen finden. Diese Unterkünfte werden entweder von verschiedenen Organisationen wie Diakonie, Caritas Heilsarmee etc. betrieben oder auch von Kommunen welches diese Unterkünfte dann als Männer oder Frauen Wohnheim deklarieren. Aber warum willst du das wissen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von papagei2002
03.02.2016, 11:56

Für ein Referat

0

beinahe jede Kummune hat Obdachlosenunterkünfte, Heime sind meist nur in größeren Städten snder Kommunen vermitteln auch Wohnungen etc.

Vereinzelt nehmen auch Klöster etc diese aufgabe

aber eine ZAhl wirst du wohl kaum finden da es es verschiedene bBetreiber gibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da die Schaffung und Unterhaltung solcher Unterkünfte eine lokale Angelegenheit ist und von kommunalen Behörden und örtlichen cartativen Organisationen betreut wird, wirst du da auch kaum eine bundesweite Zahl finden. Es gibt diesbezüglich ja auch keine Meldepflicht oder eie Instanz, die darüber Informationen sammelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1000, steht beim Bundesamt für Statistik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die frage stell ich mir auch schon ne geraume weile. für flüchtlinge wird im moment so viel möglich gemacht, warum ging das nicht schon die ganze teit für obdachlose ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nanno99
03.02.2016, 09:33

Weil der größte Teil der Obdachlosen gar keine Wohnung will...frag mal welche...!!!

1
Kommentar von atzef
03.02.2016, 09:38

Obdachlose eignen sich nicht als sozialneidisch angefressenes Prpagandaargument gegen Flüchtlinge.

Jeder Obdachlose in Deutschland hat exakt die gleiche Anspruchsposition gegenüber ALG 2-Leistungen wie jeder andere bedürftige auch. Das impliziert auch bei Obdachlosen die sofortige Übernahme angemessener KdU.

Es ist schlicht falsch, zu unterstellen, Obdachlosigkeit sein irgendwie dem Umstand geschuldet, man würde Obdachlose finanziell in irgendeiner Hinsicht benachteiligen.

Das ist einfach nur fälschlicher AfD-Propagandamüll.

1

Was möchtest Du wissen?