Wieviele Nikotinkaugummis bestellen? Welche Marke?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ohne Deinen Willen geht es nicht!

Pflaster alleine sind nicht die Lösung. Das hatte mein Vater gedacht, damals am Ende seiner 70er Lebensjahre, und damit ganz flott die doppelte Dosis erreicht.

Fazit: Warum noch Geld ausgeben. Schaffe es so. Du sparst doppelt: Kippen und Kaugummi.

In jedem Fall: Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Sucht ist raffiniert, da ist viel psychischer Kram dabei - nur mit Kaugummis, Gesundbeten und Anfeuern allein ist die Gefahr des Scheiterns ziemlich hoch, fürchte ich. Im Internet gibts dafür kostenlose Selbsthilfegruppen mit Leuten, die es hinter sich haben; Ich selbst habe hier gute Erfahrungen gemacht -> seelenbunt.net

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich kenne dein Problem! Ich kann dir bezüglich auf die Kaugummis keine Antwort geben! Ich habe mit den "Niquitin Mini 4 mg Lutschtabletten" aufgehört!

Viele liebe Grüße, Martin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?