Wieviele Menschen kann man gleichzeitig hypnotisieren?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, die Frage ist doch einfach die, wie Hypnose definiert ist. Damit beginnt alles. Wenn du manche Fernsehsendungen ansiehst, dann sind sowohl das Publikum als auch die Zuschauer in Trance. Allerdigns ist diese Trnce eher instabil. Eine stabile Trance, geführt durch einen Hypnotiseur ist demzufolge etwas anders. 160 Personen ist kein Problem, dass habe ich 1990 mit einer Rauchentwöhnung in einer Turnhalle auch gemacht. Der Rekord liegt aber weit höher. Solche Versuche wurden damals viel unternommen. Geht man jetzt einfach von einer Massentrance in einem ganzen Volk aus, so gibt es da natürlich viele Ansatzmöglichkeiten. Bedingt durch kulturelle Erziehung und auch durch Religion werden solche Phänomene hervorgerufen. Siehe gerade im Moment die Situation in Rom. Tausende Gläubige jubeln. Auch das ist eine Trance, die durch die Erziehung und den Glauben ausgelöst wird. Wenn dich das Thema interessiert, dann suche mal nach dem Buch Psychologie der Massen. Das ist schon älter, aber recht gut zu verstehen und sehr gut beschrieben, wie man ein Volk zu gewissen Sachen/Glauben bringt. Dabei geht es natürlich auch um die Hypnosen, die im dritten Reich von der Bühne gemacht worden sind. Diese wurden durch verschiedene Methoden erzeugt. Nun komme ich nochmal auf die Showhypnose. In gewisser weise hast du recht, denn ein Showhypno muss ganz anders agieren und reagieren als ein Therapeutischer Hypnotiseur. Es sind eben zwei ganz andere Richtungen. Viele Showhypnotiseure haben aber auch eine fundierte Ausbildung und ich z.B. auch in Psychologie. Ich arbeite mit beiden Varianten, da mir die Show die Werbung für die Praxis bringt. Die Quoten, die mein Vorschreiber geschrieben hat, deuten eher auf einen unerfahrenen Hypnotiseur hin. Wenn ein Hypnotiseur gut ausgebildet ist, sein Handwerk verstanden hat, so hat er eine fast 100%ige Quote um Menschen in Hypnose zu versetzen. Wie weit die mitgehen, steht auf einem anderen Blatt. Viele jedenfalls sehr weit. Nun zu deiner Frage, was kommt danach: Die Kür der Hypnose ist wohl das Hypnostisieren gegen das Wissen des Klienten, oder Hypnose aus dem Gespräch heraus. Dies wird in vielen Verkaufsgesprächen versucht, nur haben die Verkäufer leider meist nur halbwissen an die Hand bekommen - oder sollte ich sagen Gott sei Dank... Ich hoffe ich konnte dir helfen, wenn du noch Fragen hast gerne. LG Garry Moon

Erst einmal Danke für deine ausführliche Erklärung und den Buchtip! http://www.wgvdl.com/wp-content/uploads/Psychologie-der-Massen-Ausgabe-1985.pdf

ich zitiere:

"Nun zu deiner Frage, was kommt danach: Die Kür der Hypnose ist wohl das Hypnostisieren gegen das Wissen des Klienten, oder Hypnose aus dem Gespräch heraus."

mich interessiert die kür sehr. kannst du mir das bitte etwas detailierter erklären? wenn du sorge hast, kannst du mich auch hier über mein postfach erreichen.

besten dank

0

Theoretisch kann man eine unbegrenzte Anzahlt Menschen in Trance gleichzeitig versetzen. Die Menschen müssen nur die Stimme hören und den Anweisungen folge leisten. Wenn z. B. im Fernsehen Werbung läuft, so wird in vielen Werbungen auch Hypnose unterschwellig eingesetzt. Und es sind teilweise Millionen Menschen, die gleichzeitig die Werbung am TV sehen. Das heißt auch nicht, das die Menschen nun alle gleich einschlafen aber Sie bekommen die gewünschte Botschaft über den Bildschirm und durch den Ton automatisch in ihr Unterbewusstsein, völlig ungefiltert eingeimpft.  

Hi, ganz grob gesagt kann man so viele Leute hypnotisieren, wie sich darauf einlassen. Jemanden gegen seinen Willen zu hypnotisieren, na ja, es gibt da "Tricks", allerdings kann kein Hypnotiseur der Welt die Massen so kontrollieren, dass es dauerhaft ist. Alles, was wir hier auf der Welt beginnen, endet irgendwann. Was bei dem Beispiel mit Hitler deutlich wurde, kann man auch mit der englischen Redewendung zusammenfassen: "you can fool all people for some time.you can fool some people all the time.but you cannot fool all people all the time.

wie nennen sich diese tricks?

wenn ich da an "psychologie der massen" denke, dann kann man doch theoretisch die bezeichnung "hypnotiseur" austauschen in bestimmer der/die den ton angeben für die melodie der macht.

0
@BRDDR

wie sich die "Tricks" nennen - viele haben gar keine Namen oder jeder nennt sie irgendwie anders.Tricks stand hier auch bewusst in Anführungszeichen, denn letztendlich sind es Strategien, die bestimmte Muster, die wir alle haben, benutzen. Zum Beispielo, die Technik, Leute beim Handschlag zu hypnotisieren, wurde aus Methoden des Arztes M. Erickson entwickelt. Andere kommen aus früheren Ansätzen.

Menschen etwas zu suggerieren, geht in vielerlei Hinsicht. So gesehen geht das über den Bereich auch hinaus, den man mit "Hypnose "gemeinhin bezeichnet. Ist aber eher eine reine Definitionssache.

Eine offizielle Definition von Hypnose ist "the bypass of the critical factor of mind + the establishement of acceptable selective thinking".

Ohne das jetzt erklären zu müssen (gibt ne Menge Hps dazu) haben damit auch alle ideologischen, politischen und religiösen Systeme hypnotische Anteile, die sie benutzen. Auch Hitler könnte man damit als Massenhypnotiseur bezeichnen, macht aber kein Historiker, und wenn, dann ist es nur metaphorisch statt sachlich gemeint.

Derren Brown ist z.B. ein Unterhaltungskünstler, der mit suggestiven Methoden arbeitet und so Menschen dazu bringt, etwas zu tun, zu sagen, was sie eigentlich nicht beabsichtigten zu tun, er bezeichnet sich selber aber nicht als Hypnotiseur, sondern benützt einfach nur psychische "Gesetze", wie er mal sagte.

Such mal auf youtube nach "Derren Brown" und "Russian Scam". Dort bringt er einen fremden Passanten in einem kurzen Gespräch über eine Wegbeschreibung dazu, ihm die Autoschlüssel, die Brieftasche und das mobile auszuhändigen (und das sogar zweimal, wenn du die Langversion findest).

Wenn man seine Strategie analysiert - und die ist ziemlich komplex - findet man einige "psychische Vorgehensweisen" heraus. Allerdings bis zu so eine Meisterschaft wie Derren Brown es zu bringen ... Derren Brown hat als Kind bereits angefangen, wie er mal sagte. Das heißt, dazu braucht es Jahrzehnte an Übung. Und dann wird man feststellen, dass hinter so einfachen Geschehnissen eine Menge an Vorbereitung und Arbeit steckt. Das alles ist kein "Ich-drück-nur-auf-einen-Knopf-Verfahren", auch wenn es so aussieht. Trotzdem, es ist faszinierend.

0

Was möchtest Du wissen?