Wieviele Mäuse in einem Terrarium halten?!

5 Antworten

Hast Du ein Böckchen oder ein Weibchen?

Das ist wichtig, sonst hast Du bald mehr Mäuse als Platz. Wenn Du ein Böckchen hast, kann es Probleme geben. Das Tier muss dann erst kastriert werden oder Du wagst eine Böckchengruppe.

Lies bitte hier: http://www.diebrain.de/ma-verge.html

Alleine kannst Du die Maus auf keinen Fall halten. Mäuse sind Gruppentiere. Mindestens eine, besser 2 oder 3 Mäuse sollten schon dazu kommen.

Zum buddeln ist Dein "Terrarium" zu flach. Vielleicht finde ich ein passendes Gehege für Dich, dann kannst Du es etwas umbauen.

Ich habe ein Weibchen..

0
@Zaubernuss

Hast Du ein Glück ;) Die lassen sich wohl einfacher vergesellschaften. Nimm aber bitte keine Jungtiere aus dem Zoohandel, lieber ältere / ausgewachsene aus dem Tierheim. Und nur Weibchen,

Suche mal in dem Forum nach Gehegen:

http://mausebande.com/forum/farbmaeuse/haltung/15140-kaefigfotothread-2.html#post237975

Wenn Du sowas auf Dein Terrarium baust haben sie mehr Platz und auch unten eine tiefe Fläche zum buddeln.

Ich meine das Gehege: img134.imageshack.us/img134/8931/rennerheim71ki.jpg

0

Maximal 2 würde ich darin halten. Sie fühlen sich sonst total eingeengt. 

Auch wenn das Terrarium leer aussieht. Das ist egal. Es kommt ja nicht drauf an, wie du 

das siehst. Die Mäuse müssen sich wohlfühlen und das tun sie nur in einer großen

Umgebung. Ich würde dir 2 raten. Vielleicht ein Männchen und ein Weibchen;D 

laut mauscalc kannst du in so einem terrarium keine maus halten.......die luft kann nur sehr schlecht zirkulieren.

zur berechnung des käfigs gehts hier lang : www. mauscalc.de

 

Was möchtest Du wissen?