Wieviele Leute dürfen gleichwertige und gleichberechtigte Firmeninhaber der gleichen Firma sein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lustige Idee. Klar doch, jede Aktiengesellschaft könnte das so steuern. Man gebe 4000 Aktien aus, aber pro Person nur eine. Du kannst auch eine BGB Gesellschaft mit der gewünschten Anzahl von Gesellschaftern gründen.

In der Praxis ist so eine Konstruktion ziemlicher Unfug, denn bei relevanten Entscheidungen benötigst du die Zustimmung von mindestens 2001 Aktionären.

36

Aktionäre verwalten nicht, oder treffen unternehmerische Entscheidungen... Wie kommt man darauf das Aktionäre gefragt werden?

Aktionäre wählen einen Vorstand, und einen Aufsichtsrat, und denen obliegt die gesamte Entscheidungsgewalt... Wo siehst Du also das Problem?

2
34
@RudiRatlos67

Erstens war das als einfaches, wenn leider auch nicht ganz passendes Beispiel gewählt. Dennoch hat die Hauptversammlung mittelbaren Einfluss auf die Personalpolitik, aber, da hast du natürlich Recht, nicht auf die direkten unternehmerischen Entscheidungen.

Okay, nehmen wir eine GmbH mit 4000 Gesellschaftern zu je gleichem Stimmanteil. Das passt besser, macht eine solche Konstruktion in der Praxis aber kaum beherrschbar, wenn jeder für sich frei entscheiden würde und niemand die Mehrheit der Stimmen oder zumindest eine Sperrminorität hätte.

Merke: auf jedem Schiff, das dampft und segelt, gibt's einen, der die Sache regelt. Bei jungen Gesellschaften ist es durchaus Praxis, aus Gründen der Fairness die Gesellschaftsanteile gleich hoch zu wählen. In Krisensituationen werden die dann schnell handlungsunfähig, egal, ob es zwei oder viertausend Gesellschafter mit gleichem Stimmanteil sind.

2
11
@SirKermit

Okay. Mal angenommen ich möchte eine Plasma und blutbank aufmachen. Alle sind zu gleichen Teilen beteiligt (angenommen jeder Mensch der mitmachen möchte, wenn's blöd läuft 8 Mrd) oder eine Autoversicherung die jedem gehört der eben einen Mlnatsbeitrag plus falls gewünscht eine Versicherung abschliesst. Was ist da die beste Idee? Also gen. oder AG oder GmbH ein Verein oder Stiftung?

0
34
@thelistener

Deine Frage führt ins Leere, da du nach gleichberechtigten Inhabern gefragt hast. Du solltest vorher dir überlegen, was die Inhaber bestimmen dürfen. Oder sollen sie nur eine Form der Gewinnbeteiligung erhalten?

Wenn du dir das überlegt hast, dann kann man eine für diesen Zweck geeignete Rechtsform suchen.

Anders gefragt: was schwebt dir als Ziel für eine derartige Menge an Inhabern vor?

2
11
@SirKermit

Danke für deine Antwort. Das Ziel ist dass alle daran gleich verdienen. Das Ziel ist es Firmen von Menschen für Menschen zu gestalten. Faire Jobs, die höchsten umweltstandarts, Firmen die nachhaltig für Mensch und Umwelt sind. Die Gesundheit der Mitarbeiter und Menschen als Teil der Bezahlung. Den Menschen die Welt zurück kaufen. Keine Gewinne mehr an ei e Person oder Gruppe. Jeder ist gleichberechtigt. Ebenso Verantwortung leeren. Mündigkeit vermitteln. Amazon für alle von allen. Usw. Das Ziel ist es dass die Menschen wieder Vertrauen und sie verstehen dass jeder cent eine Stimme in dieser Welt hat. Für den Anfang, Gewinn den das verstehen die meisten.

0
34
@thelistener

In leicht abgewandelter Form nannte sich das VEB in der DDR und hat nicht funktioniert.

Du hechelst irgendwelchen rosaroten Utopien nach.

1
11
@SirKermit

Das soll es aber nicht sein. Ich werde jemand finden der mir erklärt und hilft wie es das nicht ist und gut sein wird. Und manches wird darauf hinaus laufen dass es so ähnlich ist. Irgendwann sind Ressourcen erschöpft. In den letzten 250 Jahren hat sich die Menschheit vervierzehnfacht. Wie lange geht das noch gut? Wir müssen anders mit Ressourcen umgehen und wir müssen anders mit Menschen umgehen. KANNST du mir jetzt sagen welche Geschäftsfitm dafür nötig ist?

0

Da gibt es keine Grenzen und theoretisch wäre es möglich das Aktiengesellschaften soviele "gleichberechtigte" Aktionäre hätten. Allerdings verteilen sich auch bei Aktiengesellschaften meist die Mehrheitsanteiile auf wenige Personen (auch ein Land wie zb. Niedersachsen, als VW Hauptaktionär, ist eine "juristische" Person) . Aber es gibt bestimmt AG's bei denen die Mehrheit auf viele Kleinanleger verteilt sind.

Product Placement Gewerbe?

Hallo ich besitze einen Youtube kanal mit 9.000 Abonnenten und ca. 4000 Klicks pro Video nun wurde ich von einer Firma angesprochen die mir 230€ zahlt wenn ich ihr Produkt vorstelle. (Welches mir auch sehr zusagt) Nun ist meine Frage ob ich ein Gewerbe anmelden muss und ob ich diese Einnahmen versteuern muss und wie ich diese versteuern kann und ob ich das Geld dann auch auf mein Konto laden kann. PS: ich bin erst 14 znd habe nicht wirklich viel Ahnung von Steuern und der gleichen. Und nochmal ne Frage so unter uns ^^ Fällt es auf wenn ich nix versteuer? Bitte um eine ausführliche Antwort, Liebe Grüße! <3

...zur Frage

Wie sind als natürliche Person Genossenschaftliche Rückvergütungen zu versteuern?

Wird da eine Kapitalertragssteuer fällig?

...zur Frage

2 Firmen mit einem Logo unter einem Dach!?

Hallo, ich habe folgende Frage....

Wir (2 Leute) wollen uns selbständig machen, allerdings jeder seine eigene Firma mit eigener Gewerbeanmeldung. Es handelt sich hierbei bei beiden allerdings um Smart Repair. Der eine ist Lackdoktor, und der andere ist Beulendoktor. Beides soll in der gleichen Halle sein, und werben wollen wir auch zusammen. Jeder schreibt SEINEN eigenen Kunden selbst die Rechnung, jedoch wollen wir zusammen ein Logo nehmen. Das heisst z.B., auf der einen Rechnung steht dann XXXLOGOXXX Der Lackdoktor und auf der anderen Rechnung steht XXXLOGOXXX Der Beulendoktor jeweils dazu die Namen der Firmeninhaber und bei der Werbung XXXLOGOXXX Lackdoktor+Beulendoktor.

Ist das Rechtlich überhaupt möglich ???

...zur Frage

Arbeitsrecht im Gartenbau?

Wielange ist Urlaubssperre am Stück erlaubt ? Wieviele Leute dürfen bei 30 Mitarbeiter gleichzeitig Urlaub nehmen? bei uns sind es 3?

Hallo,habe bei unserer Firma das Gefühl, das der Chef sich an kaum Gesetze hält....

Habe schonmal sowas gehört,das Leute ein Betriebsrat gründen wollten und nach und nach entlassen wurden,oder ebenfalls Leute aus Gewerkschaften unerwünscht sind.

...zur Frage

Warum gibt's zum Beispiel kein One Piece Nami Hentai von Toei Animation?

Um Klar zu stellen ich bin kein Hentai Fan mich würde es einfach mal Interessieren warum es keine Hentais über Anime Charaktere gibt's also auch vom Gleichen Studio weil das würde doch in Japan Voll Gut gehen oder dürfen das die Studios nicht ohne die Erlaubnis von Eiichiro Oda. Oder machen die Studios das allgemein nicht.

...zur Frage

Umsätze oder Gewinne einer Firma rauskriegen?

Hallo ich weiß das man unter www.bundesanzeiger.de
Die Umsätze aller Firmen GmbH rausbekommt und das kostenlos.

Was ist aber mit Firmen AG
Zum Beispiel:
simplytel.de
winsim.de

Die Seiten gehören dem gleichen Inhaber! Das habe ich soweit rausgekriegt unter dem Impressum ist auch Handelsregisternummer

Wie bekomme ich deren Umsätze raus? Das muss irgendwie gehen so wie bei GmbHs!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?