Wieviele kw/h bringt 1 m² Photovoltaikanlage durchschnittlich im Jahr?

5 Antworten

In Süddeutschland bringt eine qualitativ gute und optimal ausgerichtete/geneigte PV-Anlage in den ersten 10 Jahren durchschnittlich etwa 1000 kWh/kWp im Jahr. Bei Einsatz kristalliner Module benötigt man pro kWp etwa 8,5 m2.

Das sind zwei unterschiedliche Fragen.

Eine Polikristaline Solarzelle mit den Maßen 1,37 x 0,67m (0,9179 qm) bringt 130 Watt bei voller Einstrahlung.

Demnach bringen 7,06 qm = 1 kWh Strom Wir haben im Jahr ca.1620 Sonnenstunden in Baden Württemberg das sind dann = 1620 kWh bei 7,06 qm Solarfläche. Für 9000 kWh braucht du demnach eine Fläche von Solarzellen von 9000 / 1620= 5,556 x 7,06 qm = 39,22 qm. Das entspricht demnach 42,73 Solarplatten a 130 Watt um dein Energieverbrauch zu decken. Wenn du die Zellen für je 140.- Euro (eBay im Moment) ersteigerst, bist du mit knapp 6000.- Euro Unabhängig von deinem Stromerzeuger (Theoretisch) Du brauchst dann noch 2 Wechselrichter a 1250.- Euro dann bist du bei 8500 Euro fürs Material fertig.

Montieren kannst du sie dann selbst und der Elektriker wird dir dann noch beim Anschliessen unter die Arme greifen (Kostet noch was extra)

Alles gerechnet ohne Einspeisevergütung und ohne Zuschüsse etc.

Eine der wenigen richtigen Antworten, wo auch die Einheiten stimmen. Wenn technische Laien Punkte vergeben kommt leider fast immer eine Fehlbeurteilung zustande, siehe Antwort von @OleMe.

1

Servus IrishLuck,

ca 8 m² für 1000 kWh pro Jahr erzeugter Strom bei kristallinen Zellen ca 72 m² für 9000 kWh ..... So, die kann ich erzeugen, nur ist zu bedenken, verbrauche ich sie auch tagsüber, wenn die Sonne scheint, wie ist mein Lastprofil? Nur mit Solarstromspeichern ist möglich, maximal 80% des solar erzeugten Stroms auch selbst zu verbrauchen, denn du hast Abends und Nachts immer Fremdbezug vom Energieversorger. Das heißt im Umkehrschluß, die Fläche muß eigentlich größer sein und das Lastprofil auf Tagesverbrauch optimiert. Wann am Tag wird der meiste Strom verbraucht? Gruß CO2Einsparer

Was möchtest Du wissen?