Wieviele Kirschen kann ein zweijähriges Kind essen?

3 Antworten

Natürlich darf ein zweijähriges Kind Obst - auch Kirschen - essen. Das ist kein Problem. Früher war oft das Wasser mit Schadstoffen und gefährlichen Bakterien belastet - beispielsweise ungeprüftes Brunnenwasser. Daher wurden Kinder gewarnt. Eine kleine Dessertschüssel voll gut gewaschener (Leitungswasser) Kirschen - dann abtropfen lassen und mit "Wischundweg" trockentupfen - darf Ihr Kind natürlich essen. Aber eben nicht ein Pfund oder gar ein Kilogramm. Beste Grüße von Sven-David Müller, staatlich geprüfter Diätassistent

denke man sollte schon drauf achten, dass das kind nicht eine ganze schale ist - so wie du wahrscheinlich auch nicht - alles in kleinen mengen ausprobieren und dann steigern wenns gut klappt. kirschen sind doch super für kinder! und so gesund

7

Natürlich können auch kleine Kinder Kirschen essen. Diese sollten natürlich gewaschen sein. Mit Leitungswasser. Es geht bei kleinen Kindern mehr um die Menge - natürlich sollte ein zweijähriges Kind nicht 500 g Kirschen essen. Aber eine normale Dessertschüssel voll (150 bis 200 g) sind kein Problem. Beste Grüße von Sven-David Müller, MSc., staatlich geprüfter Diätassistent, Diabetesberater DDG

0

Aber aufpassen das nicht aus Versehen zu viele Kerne mit gegessen werden,weil die enthalten Blausäure.

43

Der Kirschkern löst sich nicht auf,also wird auch die Blausäure nicht freigesetzt.

0

Was möchtest Du wissen?