wieviele jahre kann ich die Einkommensteuer rückwirkend abgeben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Für 2007 beginnt die vierjährige Festsetzungsverjährung am 1.1.2008 und endet am 31.12.2011.

IN DIESEM Jahr kannst Du also 2007 noch einreichen.

Das gilt für die normalen Veranlagungsfälle.

Bist Du jedoch VERPFLICHTET, eine Erklärung abzugeben, weil Du z.B. mehrere Einkunftsarten hast, dann greift entweder die fünfjährige Verjährungsfrist für leichtfertige Steuerverkürzung, für böse Buben, die bewusst und gewollt Steuern hinterziehen sogar die zehnjährige.

Geld zurück gibt es immer nur für besagte vier Jahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salzprinzessin
10.09.2014, 17:14

Danke! Diese Auskunft ist auch im Jahr 2014 für mich noch hilfreich gewesen!

0

Ja, vier Jahre sind ohne Problem möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach einfach alle fertig oder geh zum Steuerberater. Der kann dir da am besten helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

von 2009 und 2010 kannst du noch einreichen bis Ende 2011.... immer die letzten beiden Kalenderjahre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wago1956
01.02.2011, 12:43

Stimmt nicht !

0

Wenn du bisher nicht Abgabepflichtig warst, kannst du bis 2007 zurück abgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mache es doch einfach. Sofern Du eine saubere Weste hast kann nichts passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wago1956
01.02.2011, 12:47

völlig sinnfreie Antwort.

1

Was möchtest Du wissen?