Wieviele Handyverträge darf man pro Person abschliessen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie kommst denn da drauf??? lach

Es ist ganz alleine Deine Sache mit wem Du wieviele Verträge abschliesst. Das geht doch den Staat nichts an!

klar so viel wie meine Geldbörse zulässt, aber es gibt doch ein Telkommunikationsgesetz,was Missbrauch regelt...

0
@dieaxt

Ja aber nur weil Du z.B. 10 Handyverträge hast heißt das doch noch lange nicht, daß Du da da schindluder mit treibst. Vielleicht hast einfach Spass dran 10 Handies zu haben! Oder Du hast 10 Kinder und für jedes einen Vertrag abgeschlossen. Solange der Provider Dir einen Vertrag gibt und Du zahlst ist doch alles fein!

0
@dieaxt

Hier ist es übrigens:

http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/tkg_2004/gesamt.pdf

Kannst ja mal schauen ob Du etwas dergleichen findest. ;-)

0
@smikschl

Danke! 106 Seiten schluck ;-) DH

0
@dieaxt

Deshalb habe ich es ja auch nicht selber durchgelesen. ;-)

0

Welchen Sinn hätte es denn, mehr als einen Handy-Vertag pro Person abzuschließen!? Man braucht doch eigentlich nur ein (privates) Handy. Manche Provider bieten aber auch eine Partner-Karte an, so dass man mit nur einem Vertrag zwei Handys nutzen kann (sinnvoll bei Ehepartnern). Und evtl. bekommt man auch noch ein Handy vom Arbeitgeber gestellt, das man aber nur für dienstliche Gespräche nutzen darf.

Und wenn man auch Handys für seine Kinder haben möchte, bietet sich dafür doch eine Prepaid-Karte an. Denn dann können die Kiddys die Telefonrechnung nicht unnötig in die Höhe treiben. Wenn die Karte leer ist, wird eben neu aufgeladen.

Privathandy, Handy für berufliche Zwecke, Handy für Geliebte 1, Handy für Geliebte 2, usw.

0
@tryanswer

tryanswer - Sprichst Du aus eigener Erfahrung, oder sollte das einfach nur witzig sein *grins*

0

bis du arm bist...

das kommt in der forensik des öfteren vor .

0

Was möchtest Du wissen?