Wieviele Flüssigkeiten im Koffer?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Welche Flüssigkeiten und Mengen sind im Handgepäck erlaubt? Grundsätzlich gilt: Im Handgepäck transportierte Flüssigkeitsbehälter dürfen nicht größer als 100 ml sein. Alle Flüssigkeitsbehälter müssen in einem durchsichtigen, wiederverschließbaren Plastikbeutel mit max. 1 Liter Fassungsvermögen, zum Beispiel einem herkömmlichen Gefrierbeutel mit Zipp-Verschluss, aufbewahrt werden. Der Beutel darf eine beliebige Anzahl von Gefäßen enthalten, muss aber vollständig zu verschließen sein.

Für Flüssigkeiten im Koffer gilt: Es gibt keine Mengenbeschränkungen durch die Fluggesellschaft; die Einreisebestimmungen des Empfangslandes müssen aber beachtet werden. Ich empfehle auch dringend Kunstoffflaschen zu nehmen - und selbst diese gut zu polstern. Reisegepäck wird leider oft nicht "wie ein rohes Ei" behandelt, sondern "Schnelligkeit ist Trumpf". Da werden Gepäckstücke auch schon mal geworfen (!), und wenn der Wurf ungenau ist, landet das Gepäckstück halt am Boden ("rums", egal, weiter, ...) oder fällt auf dem Weg zum Flugzeug auf dem Vorfeld vom überfüllten Trolly und der nächste Trolly rollt drüber, usw.; KANN alles passieren, muss aber nicht. Das Problem ist nur, wenn ein Flüssigkeitsbehälter kaputt geht, ist der ganze Kofferinhalt "eingesaut"...

Das hängt davon ab, wieviele Kilogramm Freigepäck du hast. Ist der Koffer zu schwer, kann es teuer werden.

In den Koffer kannst du reinpacken, so viel du willst, nur fürs Handgepäck gelten Mengenvorschriften.

In den Koffer kannst du so viel Flaschen packen wie du willst. Nur nicht ins Handgepäck. Da darfst du Fläschchen mit höchstens 100ml Inhalt mitnehmen - und auch davon nicht mehr als 10.

Luise 12.07.2014, 16:39

Sehr richtig.

Liebe Freunde von uns fliegen jeder immer mit 30 l Olivenöl (3 Kanister á 10 l) in einem Koffer von Italien nach USA. Ganz ohne Probleme.

2

Was möchtest Du wissen?