Wie viele Flüchtlinge kann Deutschland noch aufnehmen?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Finanziell keine. Aber das juckt Frau Merkel nicht. In Deutschland gibt es ja keine Armut. Nun da sollte sie mal besser hinschauen.

Ich helfe mit einer Freundin bei der Tafel. Die Geschäfte geben, können es aber nicht bringen.

Dann holen wir das und liefern das ab. Bei der Essensvergabe fragte mich eine Kleine erste Klasse ob sie noch was haben könne.

Ich sagte dann hast du zum Abendbrot aber keinen Hunger mehr und sie meinte es gibt kein Abendbrot und kein Frühstück. Wenn ich dann Frau Merkel höre in Deutschland gibt es keine Armut wird mir schlecht.

Danke für den Stern :-))

1
@wirbelwindx

Emotionale Geschichte, aber woran liegt es? Das der Staat zuwenig Geld hat? Das es falsch verteilt wird? Das die Eltern der Kinder kein Geld haben? Das die Eltern der Kinder das vorhandene Geld falsch einsetzen?

Eigentlich ist es keine Antwort auf die Frage wieviele Flüchtlinge Deutschland noch aufnehmen kann.....

0

Die Zahl ist weniger das Problem als die Art der Flüchtlinge. Wir sollten endlich Kriegsflüchtlinge und andere Asylberechtigten von den Armutsflüchtlinge trennen. Aber das ist ein Thema was man sehr ausführlich diskutieren könnte.

Die Lösung der jetzige Probleme in der Welt kann aber nicht sein, dass wir noch etliche Millionen Flüchtlinge aufnehmen. Nur die afrikanische Bevölkerung wächst jedes Jahr mit ca. 40- bis 50 Millionen. Die -eher maßvolle- Schätzungen der WHO gehen davon aus, dass es 2050 dort 1,9 bis 2 Milliarden Menschen geben wird. 

Sogar wenn Europa jetzt zulassen würde, dass 100 Millionen Menschen zu uns kämen, und wir alle die Hälfte unseres Hab und Guts verschenken würden, würde das rein gar keine positive Auswirkung haben, denn zwei Jahre später hätte Afrika wieder erneut 100 Millionen Menschen dazubekommen. 

Das A und O muss erst mal sein, die Bevölkerungsexplosion ein zu dämmen. 


so isses. unnd solange die nich gelernt haben, zb kondome zu benutzen, wird die Bevölkerung weiterhin drastisch zunehmen.

0

Finanziell kann Deutschland keinen einzigen Flüchtling aufnehmen.

Geholfen werden sollte erst mal an anderer Stelle.

  • Viele Menschen sind von Altersarmut betroffen.
  • Es gibt weniger freie Arbeitsplätze als Arbeitslose.

usw. usw.

Was möchtest Du wissen?