Wieviele Ex-Freunde sind normal bei einem Mädchen im Alter von 15 Jahren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wieso antwortest du denn auf die frage, wie viele freunde du bereits hattest? das geht doch niemanden etwas an!

wenn dich wieder jemand fragt, antworte einfach "ich bin jetzt hier mit **dir**....das muß genügen"

Ey dankeschön :)

0
@Moonfish

Leibnitz hat Recht! Das geht niemanden etwas an. Und was ist schon normal? Jeder hat eine "Macke". Vor 20 Jahren sagte ein mit mir arbeitender Arzt: Wenn du zu jemanden sagst er sei normal, kann das auch schon eine Beleidigung sein". Kopf hoch. Entweder möchte der Bube mit dir zusammen sein, oder nicht.

0

also meiner meinung nach muss jeder selbst wissen wieviele freunde er in dem alter schon gehabt haben will oder nicht...

ich hatte in dem alter meine erste beziehung durch,die aber keine wahre liebe war..denn meine erste wahre liebe habe ich mit 16 kennen gelernt und mit 17 bin ich mit ihr zusammen gekommen und seitdem bin ich auch mit ihr zusammen und durch die erfahrungen,erlebnisse,etc, habe ich erst gelernt,was wirkliche liebe ist...

in deinem alter sind es oftmals einfach nur schwärmereien,bei denen man oftmals nach kurzer zeit merkt,das es doch nicht das ware ist...daher würde ich es auch nicht unbedingt gleich beziehungen nennen!

Ich bin 13 und hab 4 exfreunde. War aber schon in so ca. 20 verschiedene verliebt,das finden auch alle jungs doof,.. :'-( Ich denke so 4-5 exfreunde in deinem Alter sind normal..Aber mach dir da keine Gedanken drum, entweder die jungs mögen dich oder nicht..

Ich hatte mit 15 noch keinen Exfreund ;-)

Normal wäre höchstens einer.

echt? :O

0
@Moonfish

Dann frag halt nicht und lass die Jungs weiter schlecht über dich reden.

0

Was möchtest Du wissen?