Wieviele Drainagen bekomme ich nach einer Kreuzbandop?

4 Antworten

Wenn ich mich recht erinnern kann, dann wurde mir nach meiner Kreuzband-OP eine Drainage eingehängt, die nach etwa zwei oder drei Tagen dann entfernt wurde. Das Entfernen tat etwas weh, aber man hält es aus.

Meine HWS OP eine das offene Sprunggelenk auch eine Drainage mit Antibiotika kette in der Wunde, selbst meine Mutter hatte bei den künstlichen Kniegelenken auch nur max 2 drin davon hatte sich eine sehr fest gesetzt nach der Zeit ging nicht ohne lokale Betäubung raus . 

Diese Frage solltest du dem behandelnden Arzt stellen.

Hellseher sind hier im Forum nicht vorhanden.

Schlüsselbeinbruch: OP verlief schief, darf ich klagen?

Hallo, ich hab vor mehr als einen Monat mein Schlüsselbein gebrochen. Mit einer OP hat man mir dann ein Drahtstück "rein operiert".. Aber nach nur 3 Wochen hat man langsam von außen sehen können, wie das Drahtstück gegen meine Haut drückt und sich so also verschoben hat. Es wurde immer schlimmer bis ich wieder ins Krankenhaus gegangen bin (zur Kontrolle). Der Arzt meinte es sei nicht so schlimm und man könnte das Drahtstück rausoperieren da die Knochen zusammengewachsen sind, allerdings noch nicht so stabil sind.

Ich hab ihm nicht so sehr geglaubt, deswegen fragte ich einen bekannten, der Chefarzt ist. Er hingegen sagte mir, dass der Knochen überhaupt nicht zusammengewachsen ist und durch die OP bzw. das Drahtstück das Wachstum des Knochens beschränkt wurde und somit anderweitig "angekurbelt" werden muss.

Ich werde mir morgen noch die Meinung eines anderen Arztes von einem anderen Krankenhaus anhören und schauen was für mich persönlich am "logischsten" klingt.

Aber mal angenommen der bekannte hat recht und der Knochen wurde eher noch mehr beschädigt als verheilt (durch die OP bzw. deren Folgen), habe ich dann das Recht das Krankenhaus zu klagen? Und ist es auch ernsthaft denkbar das ich Recht bekomme oder wohl eher nicht?

...zur Frage

Darf man sich nach der kreuzbandop die Haare waschen?

...zur Frage

Drainage bei starker prellung?

Also hab mich mal schlau gemacht im Internet, da gibt es die möglichkeit prellungen mit drainagen zu behandeln, die saugen das blut ab oder so... Bringt das was?? Danke im vorraus für antworten :)

...zur Frage

Ich hatte eine MDK Untersuchung, Wie lange auf Ergebnis warten?

Ich hatte heute morgen die Untersuchung beim MDK zwecks Kostenübernahme einer mastektomie gynäkomastie. Groß! Schmerzen etc.

Es kam wie in einem Film. Ein korpulenter Mann der sich Arzt nannte empfing mich, textete mich 10 Minuten voll. Ich habe fast geweint da ich seit 10 Jahren damit lebe und garkein Körpergefühl mehr habe. Es ist wirklich schlimm

Ich hatte es vom Chirurg indiziert. Ein psychologisches Gutachten war auch dabei.

Was mich erstaunt hat war dass er mir nicht direkt nach der Untersuchung sagen kann was er schreiben wird. Ich glaube das war eine feige Ausrede.

Was meint Ihr? Er sagt das der Bericht in 1-.2 Wochen bei der KK vorläge. Wie lange dauert es denn wirklich? Und kann ich den MDK nächste Woche nicht anrufen und vorab fragen wie das Ergebnis lautet?

...zur Frage

Hattet ihr nach eurer Kreuzbandop eine Gerät für die Streckung und Beugung vom Arzt mitbekommen?

...zur Frage

Ab welcher Woche kann man mit der Reha nach einer Kreuzbandop starten? Hat jemand Erfahrungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?