Wieviele Chicken Nuggets kommen aus einem Huhn?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also jetzt mal sachlich bleiben und entspannt:

Der Produzent ist gesetzlich zur wahrheitsgemäßen Deklaration der Zutaten verpflichtet.

Gemäß den Angaben nach der LMIV (Lebensmittelinformationsverordnung) enthalten die Chicken McNuggets:

Hähnchenbrustfleisch (46%), Wasser, Mehl (WEIZEN, Mais), pflanzliche Öle (Sonnenblume, Raps), Stärke (enthält WEIZEN), WEIZENGRIEß, Salz, Paniermehl (WEIZENMEHL, Salz), natürliche Aromen (enthält WEIZEN), WEIZENGLUTEN, Zucker, Backtriebmittel: (Natriumcarbonate), Gewürze (enthält SELLERIE), Gewürzextrakte (enthält SELLERIE).

Steht hier etwa: enthält geschredderte Küken??? Warum kommt denn bei jeder Gelegenheit immer so eine dumme vegane Propaganda?

Wie sollen denn geschredderte Küken kostengünstig aufbereitet werden? Den Flaum entfernen und die beiden Brüste filetieren? :-))))

Hähnchenbrustfleisch ist so was von günstig und kann am besten verarbeitet werden. Und wenn die Firma schreibt Hähnchenbrustfleisch ist das auch kein Separatorenfleisch. So was haben die gar nicht nötig und die haben ein gutes Image zu verlieren.

Jetzt kann man es sich doch ausrechnen? Steht alles in der Zutatenliste. Wenn ein Huhn jetzt zwei Brüste hat und die zusammen ca. 460 g wiegen (kann sogar hinkommen), ein Nugget ca. 17 g wiegt, dann haben wir pro Nugget einen Anteil an Hähnchenfleisch von 46 % = 7,82 g.

Somit: 460 g : 7,82 g = 58,8 Stk.

(alle Angaben von McDonalds Produktinfos)

Runden wir das mal ab (Gewichtsverlust), so bekommen wir also 58 Stk. Nuggets aus einem Huhn, bei dem nur die Brust verwendet wird.

Diese Rechenaufgabe müssen die Leute bei McDonalds öfters mal machen, um ausrechnen zu können, wieviele Hähnchenbrustfilets sie für eine Nugget-Produktion bestellen müssen. :-)

Nur im Prinzip, denn dafür gibt es ja die Tabellenkalkulation, die dann dem Produktionsleiter ausrechnet, welche Menge er benötigt, falls die Hühnerbrüste mal größer oder mal kleiner ausfallen ;-)

Gibt es die "Sendung mit der Maus" denn nicht mehr? Schade ... unsere Kids sind ja heute so hilflos...niemand erklärt mehr was ...

Kein Wunder, dass manche auf geschredderte Küken kommen. Aber der Erklär-Onkel sagt Euch jetzt mal was im Vertrauen: psst ... die nimmt man für die Eidotter, damit sie so schön gelb aussehen...;-)

Die Gefahr ist, dass man über das Internet-Surfen und dumme Beiträge auf youtube und sonstwo so nach und nach die Tätigkeit seines eigenen Gehirns herunterfährt ;-)

Schwer zu beantworten, denn ...

Weniger als die Hälfte eines Hähnchennuggets ist tatsächlich Hähnchenfleisch. Laut McDonalds exakt 46 Prozent.
Der Rest der vielen Zutaten ist vor allem in der fetten Panade enthalten: Weizenmehl, Maismehl, Wasser, Sonnenblumen- und Rapsöl, Weizengrieß, Stärke, modifizierte Stärke, Speisesalz, Weizengluten, Aroma, Diphosphate, Natriumcarbonate und Calciumphosphate als Backtriebmittel, Pfeffer, Zucker, Sellerie, Gewürzextrakte und getrockneter Glukosesirup.

https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.was-wirklich-drin-ist-chicken-nuggets-weniger-als-50-haehnchenfleisch.0945504c-967b-43c0-99af-8902e4c8d74a.html

Und wie Brunnenwasser schon gesagt hat. Es kann auch kein echtes Fleisch sein, sondern Separatorenfleisch. Also eine Resteverwertung.

Allgemein gesagt bei einigem Billigfleisch (oder auch "höherwertigem"): Dieses Fleisch besteht z.B. auch aus Wasser und Seperatorenfleisch (Schlachtabfälle / Brei aus Knochen). So gibt es Sorten, die bestehen z.B. aus 46% Seperatorenfleisch, 27% Wasser und nur zu 18% Fleisch & Speck.

https://www.youtube.com/watch?v=hKrIa50uWvY

Woher ich das weiß:Recherche

Vielleicht ein Nugget pro Huhn. Du und einige Ratgeber hier dürfen nicht vergessen, daß die meisten Varianten aus Separatorenfleisch hergestellt werden.

Also aus dem, was vom Huhn nach dem Zerlegen übrig ist. Es ist die Masse, die im Gerippe hängenbleibt.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 30 Jahren in der Lebensmittelbranche unterwegs ...

Das komplette Fleisch vom Huhn wird gespresst und zu Nuggest verarbeitet.

Ein großes Huhn ohne Knochen hat etwa 1,2 bis 1,5 KG Fleisch!

Ein "Chicken Nugget" wiegt etwa 40 g! Also sind wir ungefähr bei 50-60 Nuggets pro Tier, wenn man Gewürze/Panade, etc. mitrechnet (und ich mich nicht verrechnet habe! - Habe gerade keinen Taschenrechner^^+gg).

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Danke für die sinnvolle Rechnung ^^

0
@DerNico2

Das ist kein Fakt. Oder hast du eine Quelle?
weißt du wie wenig Fleisch Küken eigentlich haben? Außerdem wird ja nicht das Fleisch benutzt sondern nur die Reste. Und es wird gepresst. Da würde 1 Küken niemals ausreichen.

0

Das ist absoluter Quatsch. Es wird von keinem Huhn, wirklich keinem, das gesamte Fleisch zu Nuggets verarbeitet. Chicken Nuggets sind das Ergebnis der Resteverwertung. Da kommen Fleischreste rein, nicht aber Stücke, die sich anderweitig verkaufen lassen wie z.b. Brust oder Schlegel.

3
@Phil093

Genau, und wir gehen davon aus, dass der Nico, der diese Frage gestellt hat, seine Chicken Nuggets selber macht? Spannend.

0
@TheWiseLady

Ich bin Koch ... ich verarbeite ALLES von einem Tier! Und "Nuggets" ist nur Muskelfleisch! Kann Dir aber auch ein Rezept geben, wo Innereien, Hals und Co drin vorkommen :-)

0

Das stimmt absoult nicht das sind eigene komische Rechnungen die keinen Sinn ergeben weil du viele Faktoren nicht beachtest.

1

Falsch, die Nuggets kommen nicht aus den Hühnern, die Hühner werden zu Nuggets und ein konisches Video habe ich auch noch nie gesehen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?