Wie viele Bewerbungen bekommt eine Firma und wie viele werden davon eingeladen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich war mal eingeladen für eine mäßige Stelle, die haben gesagt sie hatten 300 Bewerber hierfür. Eingeladen werden sie so zwischen 5-10 haben schätze ich.

Im Schnitt würde ich sagen, es kommem 80 Bewerbungen auf eine Stelle, davon werden 3-10 eingeladen

Ich denke hängt ab von der Firma, wie gut ihre Ruf ist.

Ich mache viele Vorstelungsgespräche, 2-te, oder 3-te Runde manchmal. Meiner meinung ich Denke, es gibt genug Arbeitsstelle aber der löss ist, die nehmen nur die Person die die mögen. Es gibt nicht viel Toleranz-Raum.

Ich kann es dir aus dem Callcenter Bereich für den technischen Support berichten. Ca 100 - 150 Bewerbungen in der Woche. Wenn Leute gesucht werden, kann dies auch einmal 1000 Bewerbungen auf eine Anzeige sein. Leider erledigt sich manches schon beim Lesen der Bewerbungen. Wenn es dann in der Bewerbung nur von Rechtschreibfehlern "wimmelt" wird diese Bewerbung aussortiert. Manchmal sind dies dann fast 30 %. Es bleiben nach Tests der Bewerber und Erklärung der Aufgabe keine 10 % über. Viele Leute möchte keine Spätschicht, am Wochenende oder am Feiertag arbeiten.

sehr unterschiedlich, kommt auch auf das karriere-level an. bei einer anzeigensuche sollte man sich ca. 10-12 anschauen und die besten 2-3 für das zweite gespräch... bei der direktansprache durch headhunter und bei top-führungspositionen sieht es ganz anders aus

Also unabhaengig von der Anzahl der Berwerber hat kein Inhaber bzw. Personalleiter die Zeit, mehr als 5 Bewerber einzuladen und entsprechende Gespraeche zu fuehren.

Was möchtest Du wissen?