Wieviele Beine hat ein Tausendfüßler?

2 Antworten

Die einzelnen Beine der Tausendfüßler (Myriapoda) bewegen sich in einem ganz bestimmten Rhythmus. Dadurch, dass jedes Beinpaar, um nicht auf dem Boden zu schleifen, stets die gleichen bogenartigen Bewegungen beschreibt, entsteht der Eindruck einer beiderseits völlig übereinstimmenden, unausgesetzt von hinten nach vorn ablaufenden Wellenbewegung.

Dabei entstehen, je nach Anzahl der Beinpaare, mehr oder weniger viele "Wellenberge". Dioe Zahl der Beinpaare schwankt zwischen den Arten, kann aber bis zu 173 erreichen. Sie können nicht willkürlich, also bewusst bewegt werden. Sobald sich der Tausendfüssler in Bewegung setzt, ist der Ablauf vorgegeben. Da Tausendfüßler in der Streuschicht des Bodens leben und sich von welken Blättern ernähren, sind sie hervorragende Humusproduzenten.

Tolle Antwort, vielen Dank! Ich hätte nie gedacht, daß bei manchen Arten wirklich sooo viele Beine zusammenkommen. Echt spannend!

0
@dinorli

Gerne! Nur schade, daß ich die Quelle nicht anhängen konnte, da waren auch viele Bilder drin :-( Tut mir leid!!

0

Ein Tausendfüßler hat bis zu 750 Beine :)

Was möchtest Du wissen?