wieviele accounts darf man bei ebay haben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

"Grundsätzlich steht es Mitgliedern frei, mehrere Mitgliedskonten bei eBay zu eröffnen. Der Missbrauch von Mitgliedskonten, insbesondere bei der Abgabe von Geboten im Rahmen einer Auktion und/oder bei der Abgabe von Bewertungen im Rahmen des Bewertungssystems, ist verboten (siehe auch §10 Abs. 6" So steht es in den AGBs von Ebay

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Antwort steht in eBays AGB. Du kannst soviel Accounts haben wie Du E-Mail Addies hast. Je E-Mail Postfach ist nur ein Account möglich. Es wird sogar dazu geraten mehrere Accounts zu nutzen, mindestens einen zum verkaufen und einen anderen zum kaufen, um Rachebewertungen zu verhindern. Weitere Accounts für bestimmte Artikelgruppen, einen auf "privat" gestellten für peinliche Artikel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, wichtig ist bloß, dass du für jedes Konto eine andere E-Mail-Adresse brauchst. Du darfst aber auf keinen Fall auf deine eigenen Artikel bieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht. Manchmal will man ja auch trennen, wenn Du (nur als Beispiel) einen Account für Sexspielzeug hast und einen für Normales.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht ausschliesslich um andere eMail-Adressen je Account für eBay.

Gleicher Name des Accountinhabers und gleiche Bankverbindung macht in diesem Zusammenhang nichts aus. Ich habe in allen meinen eBay-Accounts die gleiche Bankverbindung. Ja und einige Accounts auch auf "privat" gestellt, da es niemanden etwas angeht, was ich kaufe.

Allerdings sollte schon Volljährigkeit vorliegen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso wollt ihr denn einen 2. Account? Einer reicht doch aus....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Erdbeerpflanze
24.08.2012, 13:28

Um das Warum geht es hier aber nicht... Sondern um das ob

0
Kommentar von stubenkuecken
24.08.2012, 13:31

Es gibt viele gute Gründe für verschiedene Accounts. Der harmloseste ist, damit Angehörige die Käufe/Verkäufe nicht ausspionieren und so vorzeitig von Geschenkeinkäufen erfahren.

0

Was möchtest Du wissen?